Team „Alhilal“ gewinnt Nikolausturnier der Schweriner Soccer Masters

Beim Nikolausturnier der Schweriner Soccer Masters konnte sich das Team „Alhilal“ nach einem fairen Turnier und dem spannenden Sieben-Meter-Schießen im Finale gegen das Team „Rojava“ durchsetzen und den Nikolauspokal 2018 mit nach Hause nehmen. Auf dem 3. Platz folgte das Team „Man City“ und das Team vom Internationalen Bund belegte Platz 4. 

Insgesamt nahmen am Turnier, das vom Kinder- und Jugendtreff „Westclub One“ organisiert wurde, 8 Teams mit jugendlichen Freizeitkickern aus der ganzen Stadt teil und die Teams bestanden aus Spielern ganz unterschiedlichen Herkunftsländern.

Fußball verbindet, das zeigte sich auch bei diesem Turnier und so trug das Turnier auch zur Integration bei. Die jungen Fußballer zeigten nicht nur Freude am Fußball und vollen Einsatz beim fairen Kampf um Tore und Punkte, sondern auch großes Geschick am runden Leder und so blieb es spannend bis zum Schluss. Als eine von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zertifizierte GUT DRAUF-Jugendeinrichtung stand das Nikolausturnier des „Westclub One“, wie auch die anderen Turniere der Veranstaltungsreihe, unter dem Motto GUT DRAUF und die jungen Kicker bewiesen, dass das Motto Programm war. Fairplay und der Spielspaß standen wie immer im Vordergrund.

Diskutieren Sie gerne mit