Totalschaden nach Unfall

Gestern in aller Frühe kam es zu einem Autounfall Hamburger Allee/Plater Straße. Ein Auto erlitt dabei einen Totalschaden.

Foto: Polizei Schwerin

Mit leichten Verletzungen und unter Schock stehend wurde eine 47-jährige Fahrzeugführerin am gestrigen Morgen ins Klinikum eingeliefert. Gegen 05:45 Uhr stieß die Schwerinerin auf der Kreuzung Hamburger Allee/Plater Straße beim Abbiegen mit einem Lkw zusammen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Beim Pkw-Smart entstand Totalschaden, der Lkw wurde im Frontbereich stark beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

Diskutieren Sie gerne mit