UB sieht deutliche Verbesserungen beim Programm der Veranstaltungen im Lambrechtsgrund

UB-Fraktion begrüßt Begleitbeirat zum Veranstaltungsmanagement und sieht deutliche Verbesserungen im Veranstaltungsprogramm.

Ulrich Teubler sitzt für die UB im Begleitbeirat

Unzufriedene Veranstalter, hohe Kosten und zu wenig attraktive Veranstaltungen – die Kongresshalle stand im vergangenen Jahr in der Kritik. Auf Antrag der Unabhängigen Bürger beschloss die Stadtvertretung die Gründung eines Begleitbeirats, der das Veranstaltungsmanagement unterstützen soll. 

Nun fand die konstituierende Sitzung dazu statt. Die UB freuen sich, dass es im Veranstaltungsmanagement  voran geht.  „ Es war eine gelungene Auftaktveranstaltung. Von Seiten der Lambrechtsgrund Betriebsgesellschaft mbH wurde umfangreich zu den räumlichen und finanziellen Rahmenbedingen sowie zur weiteren Entwicklung auf dem Gelände Stellung bezogen. Die C&M Conzert & Managment GmbH als Veranstaltungsträger präsentierte das umfangreiche Programm der Sport- und Kongresshalle und der Freilichtbühne. Im Gedankenaustausch und der breitgefächerten Diskussion wurde von allen Beteiligten das erkennbare Bemühen um attraktive Veranstaltungen aller Genres äußerst positiv hervorgehoben“, fasst Ulrich Teubler als Mitglied der Fraktion „Unabhängige Bürger“ in diesem neuen Gremium zusammen.

Auch UB-Fraktionschef Silvio Horn sieht positive Veränderungen, „Wir stellen mit Freude fest, dass das Veranstaltungsprogramm bereits innerhalb kurzer Zeit deutlich attraktiver geworden ist. Schwerin ist damit als Veranstaltungsort wieder überregional gut aufgestellt. Wir sind auf dem richtigen Weg“. Ob es langfristig so bleibt, das muss nun die Zeit entscheiden. 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.