Unbekannte männliche Leiche entdeckt

Nachdem gestern Morgen eine männliche Leiche entdeckt wurde, bittet die Polizei die Bevölkerung um Hilfe bei der Identifizierung des Toten.

Gestern gegen 10:00 Uhr wurde im Störkanal bei  Consrade eine männliche Leiche entdeckt. Der Tote befand sich direkt unter der dortigen Autobrücke. Wie die Polizei mitteilt, wird nach dem jetzigen Ermittlungsstand eine Straftat ausgeschlossen. Die Identität des Mannes konnte allerdings noch nicht geklärt werden.

Folgende Personenbeschreibung gibt die Polizei über den Mann heraus:

  • männlich
  • westeuropäisches Aussehen
  • ca. 60 – 70 Jahre
  • geschätzte Größe: 1,65 m
  • hagere Gestalt
  • blond – graue Haare, ca. 5cm lang
  • blonder Schnauzbart
  • Trachealkanüle im Kehlkopfbereich
  • Tätowierung am linken Unterarm, ca. 5cm über dem Handgelenk, 7cm breit, 3cm hoch, links und rechts parallel zwei Linien abgehend,
    fünfzackiger Stern in der Mitte

Bekleidet war der Mann wie folgt:

  • schwarzer dünngestrickter Pullover mit Reißverschluss, gelbe, rote
    und blaue schmale Querstreifen
  • dunkelblaue Jeanshose

In unmittelbarer Nähe wurde ein schwarzes 28er Herrenrad der Marke Kalkhoff gefunden, das nach Angaben der Polizei dem Toten zugeordnet wird.

Hinweise zur Identität der männlichen Person nehmen der
Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Ludwigslust (03874/411156) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.