Verkehrsbehinderungen durch Bauarbeiten

DSCN0983

(pm/red) Ab Montag wird es wieder neue Baustellen in der Landeshauptstadt geben und diese werden einmal mehr wieder zu Unwägbarkeiten im Straßenverkehr führen.

So wird vom 09.02.2015, 08.00 Uhr, bis 10.02.2015, 16.00 Uhr die Ferdinand-Schultz-Straße in Höhe Haus Nr. 15 bis 17 aufgrund einer Reparatur der Hausanschlussleitung voll gesperrt sein.

Ebenfalls am Montag, dem 09.02.2015, wird es ab 07.00 Uhr in der Büdnerstraße im Kreuzungsbereich zu Verkehrsanomalien auf Grund der Einengung der Rechtsabbiegespur kommen. Grund sind Schachtarbeiten für Kabelverlegung zur Erneuerung der Straßenbeleuchtung. Diese Behinderungen werden bis 13.02.2015, 18.00 anhalten.

Ab Dienstag, 10.02.2015, kommt es in der Eisenbahnstraße in der Zeit von 08.00 bis 16.00 Uhr aufgrund von Kanalreinigungsarbeiten zu halbseitigen Sperrungen. Eine Durchfahrtsbreite von drei Metern wird ständig gewährleistet.

Ab Mittwoch, 11.02.2015, 08.00 Uhr bis 12.02.2015, 16.00 Uhr wird die Grüne Straße in Höhe des Hauses Nr. 18 bis 20 aufgrund der Reparatur der Hausanschlussleitung halbseitig gesperrt.

Ab 8. KW mobile Ampel in Werderstraße

Am Donnerstag, dem 12.02.2015, kommt es in der Geschwister-Scholl-Straße, zwischen Goethestraße und Mecklenburgstraße, in der Zeit von 08.00 bis 16.00 Uhr aufgrund von Kanalreinigungsarbeiten zu halbseitigen Sperrungen. Eine Durchfahrtsbreite von drei Metern wird ständig gewährleistet.

Die Vollsperrung der Buschstraße wird bis zum 13.03.15 noch andauern, danach ist die Straße bis zum 27.03.15 halbseitig gesperrt. Diese Termine sind witterungsabhängig und können sich durchaus verschieben.

Im Zusammenhang mit den Betonarbeiten für den Museumsanbau wird ab dem 17.02.2015 (8. KW) in der Zeit von 04.00 Uhr bis 22.00 Uhr in der Werderstraße in der Höhe des Anlegers der Weißen Flotte der Verkehr mittels einer mobilen Ampel geregelt, die bei Bedarf per Handschaltung betätigt wird. Grund für die Sperrung sind in Größenordnung anfallende Betonarbeiten für den Anbau des Staatlichen Museums. Diese sind allerdings witterungsabhängig und können kurzfristig verschoben werden.

ANZEIGE

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.