Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen

Symbolbild

Am 20.01.2023 gegen 19:00 Uhr kam es auf der B321 aus Richtung Schwerin in Richtung Pampow, auf Höhe der Einmündung Schweriner Straße, zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen. Nach ersten Ermittlungen übersah die 36-jährige Fahrerin eines VW Kombi beim Fahrspurwechsel nach links den VW Polo. Die 22-jährige Fahrerin des VW Polo wurde leichtverletzt und anschließend zur weiteren medizinischen Untersuchung in das Helios-Klinikum Schwerin gebracht.

Die Fahrerin und der Beifahrer des VW Kombi verletzten sich ebenfalls leicht. Sie konnten aber nach Begutachtung vor Ort entlassen werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Alle am Unfall beteiligten Personen haben die deutsche Staatsangehörigkeit.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.