Versuch der schweren Brandstiftung an russisch-orthodoxer Kirche in Schwerin

 

In der Zeit vom 11.01. zum 12.01.2019 wurde versucht, eine Holzwand im Eingangsbereich der russisch-orthodoxen Kirche in der Hamburger Allee in Schwerin mittels einer Kerze und öligen Flüssigkeit in Brand zu setzen. An der Holzwand entstand eine klein flächige Verrußung, da die Flüssigkeit sich nicht entzündete.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe.

Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise zu möglichen Tätern geben kann, wird gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst Schwerin unter der Telefonnummer 0385/5180-1550 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit