Vorteile einer Stretchfolie

(Anz.) Stretchfolie kommt immer wieder beim Versand zum Einsatz. Wo kleinere Warenmengen noch einfach verpackt werden können, ist es bei größeren Mengen entscheidend, dass diese richtig abgesichert werden.

 

 

Mithilfe der Stretchfolie können Sie sicherstellen, dass Ihre Waren einen richtigen Halt bekommen und sicher verschickt werden können. Zudem hat die Stretchfolie noch den Vorteil, dass diese richtig wasserfest ist. Das heißt, dass Ihre Kartons nicht weich werden können, wenn ein Unwetter entsteht oder es stark regnet.

 

Stretchfolien sind für jeden Bereich geeignet. Beispielsweise können Sie auch Ihre Produkte auf Paletten für den Transport befestigen. Dazu müssen diese nur mit einer Stretchfolie eingewickelt werden. Die Stretchfolie dient auch dazu Ihre Produkte vor Verschmutzungen, Staub und Nässe zu schützen.

Damit Sie herausfinden welche Form der Stretchfolie für Ihre Ware am besten geeignet ist, sollten Sie mehr über Handstretchfolie und Maschinenstretchfolie in Erfahrung bringen. Diese Unterschiede von Stretchfolien können sich auch nach dem Gewicht Ihrer Ladung richten.

 

Wenn Sie leichte Produkte versenden, dann sollten Sie geringe Mengen an Paletten einwickeln. Sie Sie können dazu die Handstretchfolie verwenden. Bei einer hohen Menge an Palettenmengen sowie schweren Ladungen sollten Sie auf die Maschinenstretchfolie zurückgreifen. Natürlich spielt auch die Stärke der Stretchfolie eine entscheidende Rolle.

Selbst mit keinen Stretchfolien bzw. Mini Stretchfolien sind Sie in der Lage Ihre Paletten zu umwickeln. Allerdings ist es auch so, dass derartige Stretchfolien eher im Bereich der Warenbündelung zum Einsatz kommen. Sie können in diesem Bereich einen entsprechenden Abroller verwenden, damit Sie die Einzelteile schnell und einfach zusammenwickeln können.

 

Viele Stretchfolien sind glücklicherweise auch recyclebar. Sie würden also in keinen Umständen der Umwelt schaden, wenn Sie Stretchfolie kaufen.

 

Letztendlich ist es heute auch so, dass nicht nur die Qualität des Produktes einen Einfluss auf die Kundenzufriedenheit hat, sondern auch die Verpackung. Ist die Verpackung nicht robust genug, so wird der Inhalt der Verpackung auch beschädigt. In diesem Fall müssen Sie nicht nur damit rechnen, dass der Kunde unzufrieden ist, sondern Sie müssen auch mit einem Mehraufwand rechnen. Mit der richtigen Verpackung aber können Sie derartige Unannehmlichkeiten im Vorfeld verhindern. Mithilfe der Stretchfolie sorgen Sie dafür, dass Ihre Verpackungen bei Unwetter nicht weich werden und die Inhalte geschützt werden. Weiterhin wird auch sichergestellt, dass größere Warenmengen so am Zielort ankommen, dass nichts verloren gegangen ist.

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit