Fr, 19. Juli 2024
Close

Was ist die beste langfristige Investition 2024?

Was auch immer das Jahr 2024 bringen mag, die Kombination aus einem grossen Verlust im Jahr 2022, gefolgt von einer beeindruckenden Rallye im Jahr 2023, bestätigt den anhaltenden Fokus der

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Juli 9, 2024
Wie entscheiden die Profis, welche Aktien ein Kauf wert sind
Bild von Csaba Nagy auf Pixabay

Was auch immer das Jahr 2024 bringen mag, die Kombination aus einem grossen Verlust im Jahr 2022, gefolgt von einer beeindruckenden Rallye im Jahr 2023, bestätigt den anhaltenden Fokus der Grossinvestoren auf die Langfristigkeit. Deshalb empfehlen Experten trotz der anhaltenden Unsicherheit an den Finanzmärkten, sich auch im laufenden Jahr auf langfristige Investitionen zu konzentrieren.

Um Ihre Finanzen sinnvoller zu verwalten, ist es wichtig, eine kleine Anzahl von Anlagebereichen auszuwählen, die maximale Renditen erwirtschaften können. Möchten Sie mehr darüber erfahren, wo Sie Ihr Geld im Jahr 2024 anlegen können? Lesen Sie weiter für unsere Forschung und Schlussfolgerungen.

Die 3 besten langfristigen Investitionen 2024

Während an den Aktienmärkten heute Unsicherheit vorherrscht, gibt es einige bewährte Prinzipien, die Anlegern dabei helfen können, ihre Chancen auf langfristigen Erfolg zu verbessern.

Es ist keine gute Idee, durch den Verkauf wertvoller Investitionen Gewinne mitzunehmen und gleichzeitig an Aktien mit schlechter Performance festzuhalten, von denen eine Erholung erwartet wird. Denn die Aktien der ersten Gruppe können weiterwachsen, während die Aktien der zweiten Gruppe Gefahr laufen, komplett auf Null zu sinken.

Um (vorerst theoretisch) grosse Verluste zu vermeiden, besprechen wir im Folgenden drei Bereiche für erfolgreiches langfristiges Investieren, die Ihnen vielleicht sogar helfen, einen Gewinn zu erzielen.

#1 Exchange Traded Funds (ETFs) 

Exchange Traded Funds gehören heute zu den beliebtesten Anlagen. Sie ermöglichen Ihnen nicht nur die Investition in ein diversifiziertes Wertpapierportfolio, sondern stellen auch Fonds bereit, die Hunderte verschiedener Anlageklassen abdecken.

Im Gegensatz zu Investmentfonds können ETFs wie Aktien verkauft und zu oder unter dem Preis pro Aktie gekauft werden. So können Sie Ihr Portfolio auch mit einem kleinen Geldbetrag leicht diversifizieren.

Der Hauptvorteil von ETFs ist ihre breite Risikostreuung. Deshalb eignen sie sich gut für Sparpläne und Einmalinvestitionen.

#2 Immobilienmarkt 

Immobilien konkurrierten seit jeher mit dem Aktienmarkt als leistungsstarkes langfristiges Anlageinstrument. An diesem Wettbewerb wird sich im Jahr 2024 nichts ändern.

Nach einer gründlichen Immobilienbewertung können Sie in einzelne Objekte investieren. Seien Sie jedoch darauf vorbereitet, dass dies sowohl viel Kapital als auch praktisches Management erfordert.

Für eine genauere Analyse besuchen Sie die Website, die Ihnen alle notwendigen Informationen liefert. Es wird empfohlen, erst zu beginnen, wenn Sie über ausreichende Marktkenntnisse verfügen.

#3 Dividendenaktien 

Dividendenaktien gehören zu den attraktivsten Aktien, die man im Jahr 2024 kaufen kann. Der Hauptgrund dafür ist, dass sie turbulente Märkte besser überstehen als andere, wie zum Beispiel Wachstumsaktien.

Grosse, namhafte Unternehmen sorgen im aktuellen volatilen Umfeld für Stabilität. Zu den besten Optionen gehören beispielsweise Visa, Mastercard und Apple.

Tipp: Sie können in eine Klasse von Dividendenaktien investieren, die als Dividendenaristokraten bekannt sind. Hierbei handelt es sich um eine Gruppe von mehr als 60 im S&P 500-Index enthaltenen Unternehmen, die in mindestens 26 aufeinanderfolgenden Jahren Dividendensteigerungen erzielt haben.

Wählen Sie die richtige Strategie und bleiben Sie dabei

Langfristiger Erfolg erfordert tiefgreifende und gründliche Recherche. Machen Sie immer Ihre eigene Analyse, wie z.B. eine Immobilienbewertung, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld investieren.

Es gibt viele Möglichkeiten, die richtigen Investitionen auszuwählen, aber es ist wichtig, bei einer Strategie zu bleiben. Ständiges Schwanken zwischen verschiedenen Ansätzen verbessert zwar nicht Ihre Chancen, wirkt sich aber negativ auf die Struktur Ihrer Anlagen aus.

Warren Buffett blieb beispielsweise bei seiner wertorientierten Strategie. Dadurch konnte er im Falle des Zusammenbruchs von Technologie-Startups grosse Verluste vermeiden.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert