Weihnachtsbaum adé: Wann endet eigentlich die Weihnachtszeit?

Die ersten Weihnachtsbäume warten schon seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag auf Abholung
Die ersten Weihnachtsbäume warten schon seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag auf Abholung

(sr). Es ist wie in jedem Jahr. Ab dem 05. Januar werden die Weihnachtsbäume rausgeschmissen und von der Stadtreinigung kostenlos entsorgt. Bei vielen Familien ist die Weihnachtsstimmung aber schon viel früher vorbei. Kurz nach Ende des zweiten Weihnachtsfeiertages, fliegen da schon die bunt geschmückten Weihnachtsbäume auf die Strasse. Die Weihnachtszeit ist vorbei. Das ist aber völlig falsch.

Wann beginnt und endet die Weihnachtszeit aber tatsächlich? Das wissen scheinbar die wenigsten Menschen.

Schaut man auf den Handel, dann könnte man meinen, dass die Weihnachtszeit schon Anfang September begonnen hat. Lebkuchen, Dominosteine, Marzipan, Spekulatius und Zimtsterne sind ab diesem Zeitpunkt in den Auslagen zu finden. Mit dem 24. Dezember endet für den Handel die Weihnachtszeit. Das Weihnachtsgeschäft ist dann, meistens zur großen Zufriedenheit der Geschäftsleute, abgeschlossen. Weihnachten kann daher abgeharkt werden.

Für Menschen, die mit der kirchlichen Tradition vertraut sind, beginnt die Weihnachtszeit meist mit dem Heiligen Abend, am 24. Dezember und endet mit Lichtmess am 02. Februar des darauffolgenden Jahres. Daher war es früher üblich, dass der Weihnachtsbaum bis Februar in der Wohnstube stehen gelassen wurde.

Heute verschwindet aber auch in den Kirchen schon die Krippe und der Weihnachtsschmuck vor dem 02. Februar. Das liegt am offiziellen Kirchenkalender. Laut diesem beginnt die Weihnachtszeit am Heiligen Abend, aber sie endet mit dem Fest der Taufe Jesu, welches am Sonntag nach Dreikönig, dem 06. Januar, gefeiert wird. So endet die Weihnachtszeit in diesem Jahr am 12. Januar. Die Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungs GmbH (SAS) sammelt die Weihnachtsbäume noch bis zum 17. Januar an  dafür vorgesehene Sammelstellen ein. Vielleicht ein gutes Argument, den Weihnachtsbaum noch ein wenig stehen zu lassen.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.