WGS lädt Kinder zum Zoobesuch ein

Schwerin • Für die 50 Kinder der Kita Lankower Spielhaus war der Ausflug in den Schweriner Zoo etwas ganz Besonderes. Dank der Unterstützung der Wohnungsgesellschaft Schwerin konnten die 3- bis 6-jährigen einen schönen und abwechslungsreichen Ausflugstag genießen.

Foto: WGS

Tiere gucken, auf den Spielplätzen toben, ein leckeres Eis genießen — ein Besuch im Zoo lässt Kinderherzen einfach höher schlagen. Dieser Wunsch ging für die Kinder aus der Nachbarschaft in Lankow gestern in Erfüllung. Dazu lud die Wohnungsgesellschaft Schwerin die Kita Lankower Spielhaus in den Schweriner Zoo ein. „Wir haben uns sehr gefreut, dass uns die WGS diesen Ausflug ermöglicht hat. Für die Kinder ist das ein großes Abenteuer“, berichtet Erzieherin Kathleen Beyer. Zusammen mit Mitarbeitern der WGS erkundeten die kleinen Zoobesucher mit großer Neugierde die verschiedenen Tiere.

Sponsoring-Aktionen wie diese gehören zur Philosophie der WGS. Bereits seit vielen Jahren engagiert sich das Unternehmen in Projekten, besonders wenn es um Kinder geht. „Als Partner für den Stadtteil Lankow unterstützen wir gerne die Einrichtungen vor Ort“, erklärt WGS-Mietercenterleiter Dany Neuwirth.

Diskutieren Sie gerne mit