Wie feier ich das Ende des Jahres mit Stil

Schwerin, 23.11.2017 (anz.) Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wieder einmal stehen Weihnachten und Silvester vor der Tür.

 

 

Der Dezember ist somit der Monat des Feierns. Adventpartys mit den Freunden, Weihnachtfeiern mit dem familiären Umfeld und die beliebten Festtage zum Ende des Jahres bieten zahlreiche Gelegenheiten um zu feiern- und sich demensprechend chic zu kleiden. Die diesjährigen Looks offenbaren uns den Anlass, en vogue aus allen Vollen zu schöpfen. Die moderne Frau trägt Pailletten, Glitzersteinchen oder schlüpft in den Samtlook. Wer Eleganz mit einem sportlichen Stil kombinieren möchte, der kann sich auf TakeMore inspirieren lassen.

 

Inspiration und Champagner

 

Cocktailkleider, die paillettenbesetzt sind oder funkeln können fast nie aus der Mode kommen. Die glitzernden Kleider ziehen viele Blicke auf sich und machen euch zum Mittelpunkt jeder Party. Doch wie feier ich Silvester oder besser gesagt: Wie feier ich eine unvergessliche Nacht. Vorerst  sollte der Rahmen für die Silvesterparty festgesetzt werden. Abhängig davon, wie viele Gäste Ihr einladen werdet könnt Ihr entweder in euren eigenen vier Wänden zelebrieren, oder – falls wirklich sehr viele Leute erwartet werden – eine moderne Partylocation mieten. Solltet Ihr im Besitz eines Einfamilienhauses mit Grundstück sein, bietet es sich umso mehr an, den Garten in die Veranstaltung mit einzubeziehen. Wenn das neue Jahr läutet, geht sowieso die Mehrzahl der Gäste nach draußen um das Feuerwerk zu genießen. Ein hübscher Dekor an Sträuchern und Bäumen, Stehtische und ein paar Heizpilze, die für eine angenehme Temperatur sorgen, bringen euch ein schönes, winterliches Ambiente und sorgen für eine romantische Kulisse. Ein paar Flaschen Champagner, welche in schönen Silberkühlern serviert werden, geben der Party den letzen Schliff.

 

Mottoparty

 

Mottoparties sind an diesen Feiertagen auch sehr beliebt. Besonders beliebt ist der Maskenball im venedischen Stil. Lange, dicke Samtvorhänge, prunkvolle Armleuchter mit fürstlichen Kerzen und ein elegantes Buffet, welches an die dekadenten Maskenbälle erinnern, bringen euch eine pompöse Dekade in euer Heim. Seit Jahrhunderten haben Masken einen großen Stellenwert in den unterschiedlichsten Kulturen, die Theatermasken sind wohl die Bekanntesten. Zudem bringen diese oft etwas Geheimnisvolles mit sich, die Träger bergen ein Mysterium und verleihen sich somit selbst eine neue Identität. Für den Jahreswechsel eignet sich wahrscheinlich nichts besser als die Option, sich zu verwandeln und für ein bisschen Glamour zu sorgen. Nicht zu vergessen ist übrigens eine Candy-Bar. Vorherrschende Dekorfarben erstrecken sind hierbei in tiefes Rot, delphisches Schwarz und zarten Goldtönen. 3, 2, 1 … Frohes Neues Jahr.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.