Wo kommen die denn her?

Foto: Fotoschule Schwerin.
Foto: Fotoschule Schwerin.

Man sieht sie  häufiger durch die Straßen ziehen. Männer und Frauen, gut gelaunt, mit Kameras bewaffnet und in Gruppen. Das sind keine Touristen. Das sind Teilnehmer der Kurse der Fotoschule Schwerin. Seit dem März letzten Jahres bringen Jens Schwarck und Ecki Raff in den Räumen ihres Studio 4  in der Arsenalstraße 27 den Kursteilnehmern bei, wie man schöner fotografiert.

Nach mehr als 100 Workshops im ersten Jahr ziehen sie eine positive Bilanz. „Es macht unglaublichen Spaß, unser Wissen zu vermitteln.“ Viele Teilnehmer kommen in die Kurse, weil sie wissen wollen, was man außerhalb der Programmautomatik aus seiner Kamera herausholen kann. Aber auch fortgeschrittene Hobbyfotografen lassen sich Tipps und Tricks zeigen, wie sie die Qualität ihrer Fotos verbessern können.

Wer mehr wissen will, kann sich auf der Internetseite der Fotoschule Schwerin  über das aktuelle Kursangebot informieren.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.