Zonenübergreifendes Parken gilt noch bis Ende des Jahres

Bewohner mit Parkausweis der Zonen „A und C“ können noch bis Ende des Jahres zonenübergreifend parken.

Symbolbild

Durch die Bauarbeiten in der Burgstraße und in der Baderstraße fallen eine Vielzahl an Bewohnerparkplätzen in der Schweriner Altstadt weg. „Bei allen Großbaumaßnahmen versuchen wir als Ausgleich einige zusätzliche Parkmöglichkeiten oder Parkerleichterungen für die direkt betroffenen Anlieger in der näheren Umgebung zu schaffen, die in der Summe jedoch zumeist nicht ausreichen“, sagt Heiko Hawel, Leiter der Verkehrsbehörde.

„Um in diesen Bereichen für etwas Entlastung zu sorgen, können Bewohnerinnen und Bewohner mit einem Parkausweis der Zonen ‚A und C‘ innerhalb der beiden Zonen auch weiterhin bis Ende dieses Jahres zonenübergreifend parken“, so Hawel weiter.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.