Erfolg und Lebensqualität: 150 neue Arbeitsplätze im Industriepark Schwerin

Ansicht Industriepark Schwerin
Foto: ZGM

Im Spätsommer 2019 eröffnet die Ypsomed Produktion GmbH offiziell ihr Werk im Industriepark Schwerin. Damit gewinnt der Wirtschaftsstandort im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) an Bedeutung. Dies ist ein profitabler Coup für Einwohner, Stadt und Land.

 

Interessanter Arbeitgeber

Für die Bevölkerung Mecklenburg-Vorpommerns ist die Investition der Region in das Innovationsunternehmen des Schweizer Medizintechnik Herstellers Ypsomed ein großer Gewinn. Denn das erfolgreiche Unternehmen mit dem Schweizer Stammhaus schreibt im neuen Werk eine große Anzahl an Arbeitsplätzen aus. Auf der Website der Firma finden sich interessante Positionen im Wachstumsmarkt Medizintechnik, die Arbeits- und Karrieresuchende aufhorchen lassen. Technische und kaufmännische Profile sind sehr gefragt.

 

Als Arbeitgeber bietet die Firma Ypsomed engagierten Mitarbeitern spannende Aufgabengebiete und einen sehr guten Ruf. In der Schweiz wurde das Unternehmen 2015 als einer der 15 besten Arbeitgeber ausgezeichnet. Ein Gütesiegel für eine Unternehmensphilosophie, die der Hersteller mit Maßnahmen in all seinen Tochterfirmen lebt. Klar kommuniziert das Unternehmen auf seiner Website, dass es direkte Bewerbungen und Kontakt mit Interessenten bevorzugt.

 

Individuelle Personalpolitik

Auch nach der Einstellung legt die Ypsomed Wert auf persönliche Entwicklung der Mitarbeiter. So werden die meisten Arbeiter und Angestellten in einer individuellen Einarbeitungsphase im Schweizer Mutterunternehmen in ihr Aufgabengebiet eingeschult. Eigene Entwicklungsprogramme sind für alle Mitarbeiter vorgesehen. Attraktive Konditionen wie private Altersvorsorge oder Firmenfitnessprogramme sorgen für Loyalität und langjährige Zusammenarbeit. Somit steht es Interessierten frei, sich eine stabile und ertragreiche Position zu sichern. Doch nur ein guter Ausgleich zwischen Beruf und Privatvergnügen sorgt für Erfolg und Lebensqualität.

 

Work-Life Balance und die Suche nach dem Glück

Freizeitforscher haben festgestellt, das die Kombination von erfüllendem Berufsleben und entspannender Freizeit unabdingbar für Erfolg ist. Beides ergänzt sich und ist nötig, um gesund zu bleiben und in der Arbeit hohe Qualität leisten zu können. Auch die kleine Flucht aus dem Alltag durch Sport, Unterhaltung oder Spiele wie im online Casino ist wichtig für das Wohlbefinden. Ist ein Kurzurlaub gerade einmal nicht möglich, sorgen hochqualitative online Spiele dafür, dass man neue Kraft schöpft und die Freizeit in völlig anderem Umfeld genießen kann. Genau diesem Bedarf verdanken Hersteller wie Play’n Go ihren großen Erfolg. Das neue Spiel Book of Dead beweist mit einer neuen Geschichte, die diesmal im alten Ägypten auf Abenteuer einlädt, dass sich Erfolg und Spaß durchaus ergänzen können.

 

Das Unternehmen Ypsomed

Mit dem Hauptsitz in Burgdorf in der Schweiz beschäftigt die Ypsomed global 1500 Mitarbeitende. Sie sorgt mit ihren Produkten für neue Entwicklungen und bewährte Systeme zur Selbstmedikation. Vor allem bei Krankheiten wie Diabetes sind die hergestellten Pens, Autoinjektoren und Pumpensysteme für flüssige Arzneien eine absolute Notwendigkeit. Genau diese lebensnotwendigen Systeme werden künftig auf den neuen 13,5 Quadratkilometern Produktionsfläche in Schwerin hergestellt und montiert. Die Distribution der Produkte erfolgt über Apotheken und Kliniken. Die Produkte der Ypsomed werden auch direkt an Patienten verkauft.

 

Unterstützung der Regierung

Auch das Wirtschaftsministerium unterstützte die Ansiedlung des Werkes im Rahmen seiner Strukturentwicklungsmaßnahmen. Wirtschaftsminister Henry Glawe (CDU) sprach sich in seiner Rede anlässlich des Spatenstichs 2017 ausdrücklich für die große Bedeutung dieses Projektes aus. Das Ministerium unterstütze Aktivitäten, die auf die Stärkung der wirtschaftlichen Entwicklung durch die Schaffung und Sicherung von Arbeitsangeboten für die Bevölkerung ausgerichtet seien.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.