Schwerin: Willkommen wie bei guten Freunden

Seit Jahren sind Nadine Lux und Nicole Hermel enge Freundinnen. Seit knapp Ende 2018 leiten sie auch die Geschicke des "Niederländischen Hof" in Schwerin.

Schwerin: Willkommen wie bei guten Freunden

Wer kennt es nicht, zumindest von außen, das ebenso ehrwürdige wie traditionsreiche Gebäude in der Alexandrinenstraße 12-13 in Schwerin. Das Hotel „Niederländischer Hof“ am Pfaffenteich – direkt im Herzen der Landeshauptstadt. Ein Haus mit ebenso abwechslungsreicher wie lebendiger Geschichte. Ein Haus, das so manch Umbruch erlebte und überlebte, und dessen Zukunft heute in den Händen […]

Schwerin: Glawes Masken-Vorstoß zunehmend in Kritik

Wirtschaftsminister Harry Glawe hatte am Wochenende ein Ende der Maskenpflicht in MV für August in Aussicht gestellt. Nun gibt es deutlichen Gegenwind.

Schwerin: Glawes Masken-Vorstoß zunehmend in Kritik

Die Diskussionen um Öffnungen nach dem Lockdown gehen weiter. Auch in Schwerin. | Foto: Symbolbild Gestern berichteten wir vom Wochenend-Vorstoß des Wirtschaftsministers aus Mecklenburg-Vorpommern, Harry Glawe (CDU), in Sachen Maskenpflicht. Dabei kündigte der CDU-Politiker ein mögliches Ende der Pflicht von Mund-Nase-Schutz für den Einzelhandel in MV an. Schon für Anfang August prognostizierte Glawe einen entsprechenden […]

Schwerin: Einkaufen bald wieder ohne Maske?

Durchaus überraschende Nachrichten aus dem Wirtschaftsministerium in Schwerin: Geht es nach Minister Glawe, ist der Einkauf bald wieder ohne Maske möglich.

Schwerin: Einkaufen bald wieder ohne Maske?

Am vergangenen Dienstag verkündete Ministerpräsidentin Schwesig (SPD) zahlreiche weitere Lockerungen der geltenden Corona-Maßnahmen zum 10. Juli. Auch in Schwerin atmeten einige spürbar auf. Aber andere sahen sich in ihren Hoffnungen und Forderungen auch enttäuscht. Denn noch immer gelten zahlreiche, teilweise sehr strikte, Regeln in Mecklenburg-Vorpommern. Dazu gehört auch die Maskenpflicht im Einzelhandel. Im nächsten Lockerungsschritt […]

Schwerin: Daten- und Infektionsschutz nicht ausspielen

Der Datenschutzbeauftragte des Landes hat seinen Sitz in Schwerin. Derzeit erreicht ihn vermehrt Post mit Beschwerden zur Datenerhebung in der Coronazeit.

Schwerin: Daten- und Infektionsschutz nicht ausspielen

Den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit mit Sitz in Schwerin erreicht derzeit mehr Post als gewöhnlich. Viele Beschwerden drehen sich dabei um die Erhebung personengebundener Daten im Rahmen der Corona-Maßnahmen. Dabei drehen sich sicherlich so einige kritische Stimmen gegen die Pflicht der Datenangabe an sich. Wen dies aber extrem stört, der kann die Dienstleister meiden. […]

Schwerin: Die Öffnungen gehen weiter

Gestern verkündete die Landesregierung in Schwerin weitere Öffnungen für MV. Dabei wurden nicht alle Erwartungen erfüllt. Und doch gibt es viel Neues.

Schwerin: Die Öffnungen gehen weiter

In inzwischen überschaubareren Abständen lockert die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern in MV die im Lockdown verhängten Maßnahmen. Zwar zeigen die zuletzt spürbaren regionalen Ausbrüche in Deutschland, dass das Coronavirus nicht besiegt ist. Aber im nordöstlichen Bundesland mit der Landeshauptstadt Schwerin ist das Infektionsgeschehen weiter auf einem extrem geringen Niveau. Daher lockert das Land nun weiter. Verantwortungsbewusst […]

Schwerin: IHK mit eigener Ausbildungskampagne

Beeinflusst durch die Corona-Zeit sind bislang im Bereich der IHK zu Schwerin 20% weniger Ausbildungsverträge unterzeichnet. Nun startet eine Kampagne.

Schwerin: IHK mit eigener Ausbildungskampagne

Die Wochen des coronabedingten Lockdown aber natürlich auch noch die vielen Schutzmaßnahmen, die bis heute gelten, haben bislang etablierte Strukturen und Abläufe in vielen Bereichen verändert. Davon sind in wesentlichem Maße auch die Schülerinnen und Schüler betroffen. Vor allem dann, wenn die Schulzeit endet und die Ausbildungsentscheidung bevorsteht. Denn auch in Schwerin fanden keine Jobmessen, […]

Schwerin: Den UBs geht die Post nicht genug ab

Die Fraktion der Unabhängigen Bürger Schwerin hält das Angebot der Deutschen Post in der Stadt für zu gering. OB Dr. Badenschier soll mit der Post sprechen.

Schwerin: Den UBs geht die Post nicht genug ab

Die Politik in Mecklenburg-Vorpommern ist im Sommer-Modus. Landtag und auch Stadtvertretung in Schwerin haben Pause. Dennoch aber steht das politische Leben natürlich nicht still. Im Land könnten zum Beispiel weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen schon in Kürze möglich sein. Auch kämpft man noch um die Werftenhilfe und manch andere Themen lassen Ruhe nicht zu. Und auch […]

Schwerin: Traumzauberkleider für den schönsten Tag

Etwas verborgen, inmitten der Weststadt von Schwerin, befindet sich ein Ort, an dem Träume wahr werden. Dort finden Bräute aus ganz MV ihr Traumzauberkleid.

Schwerin: Traumzauberkleider für den schönsten Tag

Wenn man auf den zu Zeiten des DDR-Sozialismus in den 1960er Jahren errichteten Flachbau in der Carl-Moltmann-Straße 30 in Schwerin zugeht, ahnt man noch nicht, was sich hinter den Mauern befindet. Allerdings deutet ein Schild am Gebäude bereits darauf hin, dass sich hier alles um Kleider dreht. Um besondere Kleider. Um das Traumzauberkleid. Denn eben […]

Schwerin: Fördermillionen für ehemaliges KIW Vorwärts

Sebastian Ehlers und Dietrich Monstadt gaben gesern bekannt, dass für die Entwicklung des ehemaligen "KIW Vorwärts"-Geländes Schwerin Fördergelder fließen.

Schwerin: Fördermillionen für ehemaliges KIW Vorwärts

Auch in Schwerin ist in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten auf einstmals gewerblich, industriell oder auch militärisch genutzten Flächen Wohnraum entstanden. Stand zwischenzeitlich wie auch andernorts der Neubau von Wohnraum leider nahezu still, wachsen nun an verschiedenen Standorten Wohngebäude. Wünschenswert wäre aus Sicht investitions-interessierter Personen, dass die Verwaltung dabei noch bereiter wäre, neue Wege zu […]

Schwerin: SPD-Fraktion unterstützt Pläne der WGS

Die Fraktion der SPD in der Stadtvertretung von Schwerin begrüßt und unterstützt die Pläne für die Zukunftsentwicklung in Neu Zippendorf.

Schwerin: SPD-Fraktion unterstützt Pläne der WGS

Vor gut zwei Wochen berichteten wir erstmals etwas ausführlicher über die Pläne der Wohnungsgesellschaft Schwerin (WGS), den Stadtteil Neu Zippendorf in ein Zukunftsquartier zu verwandeln. Der aktuell mit verschiedensten Problemen kämpfende Stadtteil ist durch DDR-Plattenbauten, Gewerbeleerstände und  wenig Attraktivität aus Sicht vieler gekennzeichnet. Dennoch leben die meisten der Menschen dort gern. Sie kämpfen für Veränderungen […]

1 2 3 49