Schwerin: Ab sofort ist wieder Leben in der Erich-Weinert-Schule

Im Beisein zahlreicher Gäste, darunter Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier und zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Kommunalpolitik aus Schwerin übernahmen gestern eine Schülerin und ein Schüler sowie Schulleiter Fred Neumann den symbolischen Schlüssel zur frisch sanierten Erich-Weinert-Regionalschule in der Landeshauptstadt.

Schwerin: Ab sofort ist wieder Leben in der Erich-Weinert-Schule

Pünktlich zum Schulstart haben Oberbürgermeister Rico Badenschier, der Werkleiter des Zentralen Gebäudemanagements (ZGM) Ulrich Bartsch und die Leiterin des Fachdienstes Bildung und Sport Manuela Gabriel in Anwesenheit der Ministerpräsidentin Manuela Schwesig sowie zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern der Kommunalpolitik symbolisch den Schlüssel der frisch sanierten Regionalschule „Erich Weinert“ an Schulleiter Fred Neumann übergeben. Nach knapp drei […]

Schwerin: Corona-Pandemie dominierendes Thema in Arbeit des Bürgerbeauftragten von MV

Der Bürgerbeauftragte des Landes Mecklenburg-Vorpommern sieht sich ins einer Arbeit auch weiterhin in zentralen Teilen mit Anfragen rund um die Corona-Thematik konfrontiert. Dabei nahm die Anzahl der Anfragen im 1. Halbjahr 2021 gegenüber dem Vorjahreszeitraum sogar um gut 30 Prozent zu.

Schwerin: Corona-Pandemie dominierendes Thema in Arbeit des Bürgerbeauftragten von MV

Wie das Nachrichtenportal RTL.de berichtet, bestimmt die Corona-Pandemie auch weiterhin in wesentlichen Zügen die Arbeit des Bürgerbeauftragten von Mecklenburg-Vorpommern, Matthias Crone. 340 von 1.093 Eingaben, und damit 31 Prozent, die im ersten Halbjahr 2021 in der Behörde eingingen, thematisierten die Corona-Situation. Auch die zusätzlich 350 telefonischen und kurzen schriftlichen Vorgänge drehten sich überwiegend um die […]

Schwerin: Besondere Vorsicht im Straßenverkehr wegen Schuljahresstart

Wenn am Montag das neue Schuljahr startet, werden sich auch zahlreiche Erstklässlerinnen und Erstklässler auf den Weg zur Schule machen. Innenminister Torsten Renz ruft daher zu besonderer Aufmerksamkeit im Straßenverkehr auf.

Schwerin: Besondere Vorsicht im Straßenverkehr wegen Schuljahresstart

Wenn an diesem Wochenende die Sommerferien in Mecklenburg-Vorpommern enden, dann steht nicht nur für die bisherigen Schülerinnen und Schüler im Land der Neustart in ein weiteres Schuljahr bevor. Vielmehr bedeutet dieser Zeitpunkt auch den Start eines neuen Lebensabschnitts für die zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler, die heute ihre Einschulung feiern.   Innenminister ruft zu Aufmerksamkeit im […]

Schwerin: CDU-Kandidat will Stellenwert des ÖPNV verbessern

Auf einer Bahnfahrt zwischen Boizenburg und Brahlstorf hat der CDU-Spitzenkandidat in MV, Michael Sack, deutliche Verbesserungen im ÖPNV in MV gefordert. Ein wichtiger Punkt sei dabei die Einbindung Westmecklenburgs in das Tarifnetz des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV). Damit greift er nach der Forderung nach auch staatlichen Hochschulstrukturen für Schwerin ein weiteres Thema auf, das bei der SPD/CDU-Landesregierung bislang nicht die ausreichende Würdigung fand.

Schwerin: CDU-Kandidat will Stellenwert des ÖPNV verbessern

So langsam scheint der Wahlkampf in MV an Fahrt zu gewinnen. Zumindest gewinnt man das Gefühl, gut ein Jahr nach seiner Nominierung ist der CDU-Spitzenkandiat aus seinem Schattendasein etwas herausgetreten und in seine Rolle als Herausforderer der Ministerpräsidentin geschlüpft. Denn aktuell befindet sich Michael Sack auf einer Wahlkampftour durch das Land. Vielleicht allerdings – das […]

Schwerin: CDU-Spitzenkandidat für Hochschulstandort Schwerin

Den bisherigen Landesregierungen - auch denen aus SPD und CDU - fiel es in der Regel erkennbar schwer, die Begriffe "Hochschulstandort" und "Schwerin" in einem positiven Zusammenhang über die Lippen zu bekommen. Vielmehr erlebten diejenigen, die Schwerin auch in diesem Bereich deutlich stärken wollen, oftmals eine Mischung aus Verweigerung und Ablehnung.Nun allerdings kommt Bewegung in das Thema. Nicht nur, dass sich in Schwerin eine breite Allianz gebildet hat, die Schwerin als Hochschulstandort nachhaltig stärken und etablieren möchte. Auch aus der Spitzenpolitik des Landes kommt Unterstützung. So spricht sich der Spitzenkandidat der CDU, Michael Sack, für einen Hochschulstandort Schwerin auch mit staatlichen Hochschulstrukturen aus.

Schwerin: CDU-Spitzenkandidat für Hochschulstandort Schwerin

Schon seit vielen Jahren ist die Landeshauptstadt Schwerin Hochschulstandort. Sie bewegt sich dabei aber leider aber noch viel zu oft viel zu deutlich unter dem Radar. Denn in der Stadt mit dem wohl schönsten Märchenschloss Deutschlands, den zahlreichen Seen, der historischen Altstadt und dem vielen Grün – also optimalen Bedingungen für ein auch „schönes Studium“ […]

Schwerin: SPD bietet Telefonsprechstunde an

An jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat findet ab sofort eine Telefonsprechstunde der SPD-Stadtfraktion in Schwerin statt. Möglich ist zudem auch ein Rückruf zu einer individuellen Wunschzeit.

Schwerin: SPD bietet Telefonsprechstunde an

Die SPD-Fraktion in der Schweriner Stadtvertretung bietet zukünftig an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat eine offene Telefonsprechstunde an. Die Sprechstunde findet erstmals am 21. Juli 2021 statt, von 17:00 – 18:00 Uhr ist die Fraktionsvorsitzende Mandy Pfeifer unter der Rufnummer 0385 545-2962 erreichbar. „Wir möchten den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit geben, sich […]

Berlin: Einmal hinter die Kulissen des Roten Rathauses blicken?!

So mancher auch aus Schwerin dürfte schon bei einem Trip nach Berlin die Lust verspürt haben, auch einen Blick hinter so manche Tür des Roten Rathauses zu werfen. Ein kleines Gewinnspiel der Senatskanzlei der Bundeshauptstadt könnte dies nun möglich machen.

Berlin: Einmal hinter die Kulissen des Roten Rathauses blicken?!

Berlin ist auch für viele Einwohner der Landeshauptstadt Schwerin ein häufiges Ziel für einen Tagesausflug. Dabei geht es dann nicht allein um’s Shoppen. Vielmehr locken die kulturelle Vielfalt, das Großstadtleben als solches, geschichtliche und politische Orte, zahlreiche Museen und manches mehr. Einige Orte dürften dabei bei so manchem noch auf der Liste stehen – Orte, […]

Schwerin: AfD spricht sich gegen Gendersprache aus

Eine Umfrage des renommierten Meinungsforschungsinstituts Infratest Dimap ergab vor einigen Wochen, dass sich die Mehrheit der Deutschen gegen die sich entwickelnden Formen der Gendersprache ausspricht. Bemerkenswert dabei: Selbst bei den Grünen gab es zum Umfragezeitpunkt es keine Mehrheit dafür. Die AfD in Schwerin möchte nun mit einem Antrag verhindern, dass mehr Gendersprache in das "Leitbild Schwerin 2030" einzieht. Geht man nach der Umfrage und den Mehrheiten der Parteianhänger müsste der Antrag eine Mehrheit finden. Man wird sehen...

Schwerin: AfD spricht sich gegen Gendersprache aus

Unter Bezugnahme auf einen Artikel der Schweriner Volkszeitung vom 09. Juli meldet sich die AfD Schwerin in Fragen der gendergerechten Sprache zu Wort. Die regionale Zeitung hatte über den Plan der Verwaltung der Landeshauptstadt berichtet, ihren Leitfaden zur Nutzung der gendergerechten Sprache zu überarbeiten.   AfD spricht sich gegen Gendersprache in Schwerin aus „Hier zeigt sich wieder […]

Schwerin: Mieterprobleme im Mueßer Holz weiter im Fokus

Auch weiterhin müssen die Mieterinnen und Mieter in der Ziolkowskistraße 37 in Schwerin ohne Fahrstuhl und größtenteils auch ohne Klingelanlage auskommen. Gerade für die Älteren stellt dies eine zunehmende Problematik dar. In Schwerin waren am Wochenende Unverständnis über das Nicht-Handeln von Eigentümer und Hausverwaltung groß - bis in die Stadtspitze hinein.

Schwerin: Mieterprobleme im Mueßer Holz weiter im Fokus

In der Ziolkowskistraße 37 steht der Aufzug weiterhin still. Auch die Klingelanlage der 37 B funktioniert noch immer nicht. Die Mieter sind teilweise von der Außenwelt abgeschnitten. Während Frau Lehmann, Frau Schulze und Frau Meier, die unser Redakteur Stephan Haring am vergangenen Freitag besuchen durfte, sich auch weiterhin irgendwie zu Fuß die vielen Stufen hinunterquälen, […]

Schwerin: „Kann der Oberbürgermeister nicht helfen?“ – Mieter sitzen in Wohnungen fest

Am Mittwoch hatte sich Stadtvertreter Heiko Steinmüller an unsere Redaktion gewandt. In der Ziolkowskistraße 37 säßen mehrere ältere Mieter faktisch in ihren Wohnungen fest, da seit zwei Wochen der Fahrstuhl defekt und die Hausverwaltung wenig konstruktiv sei. Wir gingen mit Unterstützung von Stadtteilmanagerin Sara Köhler der Sache nach und stießen auf alte Bekannte, die schon einmal durch alles andere als seriöse Mieterbehandlung aufgefallen waren...

Schwerin: „Kann der Oberbürgermeister nicht helfen?“ – Mieter sitzen in Wohnungen fest

Erinnern wir uns kurz zurück: Bereits Ende Januar mussten wir von bedrohlichen Zuständen in Mehrfamilienhäusern der Spree Zweite Beteiligung Ost GmbH berichten. Seinerzeit hatte eben diese Gesellschaft, damals noch vertreten durch eine Hausverwaltung namens GEWINO, so lange die Verpflichtungen gegenüber den Stadtwerken Schwerin nicht beglichen, bis diesen nichts anderes übrig blieb, als den Mieterinnen und […]

1 2 3 225