Schwerin: Politik reagiert in Sachen Stern Buchholz

Die Vorwürfe zur Situation in der Erstaufnahmeeinrichtung Stern Buchholz beschäftigen Schwerin. Wir fragten bei den Fraktionen der Stadtvertretung nach.

Schwerin: Politik reagiert in Sachen Stern Buchholz

Die Vorwürfe zweier Mitarbeiter der Malteser, des Landesflüchtlingsrates und einiger Anwohner aus Stern Buchholz bei Schwerin wiegen schwer. In der Erstaufnahmeeinrichtung am Stadtrand von Schwerin könnte einiges im Argen liegen. In der SVZ heißt es gar, „in Stern Buchholz selbst habe auch niemand mehr die Kontrolle“. Bewusst widmen wir diesem Thema heute zwei Artikel. Einen, […]

Schwerin: Diskussion um Stern-Buchholz unüberhörbar

Durch einen ausführlichen Bericht wurden gestern massive Vorwürfe zur Situation in Stern Buchholz laut. Das Innenministerium weist alle als haltlos zurück.

Schwerin: Diskussion um Stern-Buchholz unüberhörbar

Schon wiederholt kamen in den vergangenen Tagen die Zustände in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) Stern Buchholz bei Schwerin in die Schlagzeilen. Der Flüchtlingsrat MV sprach dabei gar von unhaltbaren Zuständen. Innenministerium und Stadt Schwerin reagierten bislang mit nahezu kompletter Zurückweisung aller Vorwürfe. Eine Linie, von der das Innenministerium offenbar auch weiterhin nicht abrückt. Land und auch […]

Schwerin: Prüfungstermine für Schulen stehen

Mit einem straffen Terminplan beendet das Bildungsministerium die Unsicherheit um die diesjährigen Prüfungen. Am 11. Mai soll es auch in Schwerin losgehen.

Schwerin: Prüfungstermine für Schulen stehen

Seitdem die Schulen in unserem Bundesland und damit auch in Schwerin aufgrund des sich schnell verbreitenden Corona-Virus geschlossen sind, schweben die Schüler, die eine Prüfung ablegen müssen, im Ungewissen. Kurzzeitig stand auf Initiative aus Schleswig-Holstein eine bundesweite Absage im Raum. Diese Überlegung aber scheiterte. Nun hat das Bildungsministerium für unser Bundesland vorerst Fakten geschaffen. Prüfungen […]

Schwerin: Hauptausschuss tagte wieder

Am Dienstag traf sich der Hauptausschuss Schwerin um einige wichtige Entscheidungen zu treffen. U.a. verlängerten sie den Sitzungsstopp für alle Gremien.

Schwerin: Hauptausschuss tagte wieder

Weiterhin finden auch in der Schweriner Kommunalpolitik faktisch keine Gremiensitzungen statt. Ausschüsse, Ortsbeiräte, Aufsichtsräte und sogar die Stadtvertretung sind aufgrund des Corona-Virus mehr oder weniger lahmgelegt. Da es aber dennoch einige Themen gibt, die die Stadtverwaltung Schwerin nicht ohne die Politik entscheiden kann, tagte am Dienstag der Hauptausschuss. Unter Einhaltung der Abstandsregeln gelang es dabei […]

Schwerin: GRÜNE kritisieren Datenweitergabe an Polizei

Seit dieser Woche sollen täglich die Daten Corona-Infizierter an die Polizei des Landes gemeldet werden. Die Grünen in Schwerin kritisieren diese Praxis.

Schwerin: GRÜNE kritisieren Datenweitergabe an Polizei

Seit dieser Woche gibt es in unserem Bundesland M-V eine Weisung des Gesundheitsministeriums, dass die Daten Corona-infizierter Personen an die Polizei weiterzugeben sind. Im Rahmen der „Gefahrenabwehr“ müsse die Polizei erfahren, ob sich an einem Einsatzort möglicherweise eine Covid-19-infizierte Person aufhält. Auch Innenminister Lorenz Caffier unterstützt das neue Vorgehen. Die Maßnahme sei vor dem Hintergrund […]

Schwerin: Corona bleibt Thema in Stern-Buchholz

Stern Buchholz bei Schwerin bleibt in den Schlagzeilen. Seit dem Wochenende wurden 5 Mitarbeiter der Malteser Werke positiv auf das Corona-Virus getestet.

Schwerin: Corona bleibt Thema in Stern-Buchholz

In diesen Tagen bleibt das Thema der Corona-Infektionen in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) Stern-Buchholz bei Schwerin weiter auf der Agenda. Einer der ersten lobortechnisch bestätigten Corona-Infizierten Schwerins lebte dort. Eher durch Zufall, da vollkommen symptomfrei, ergab ein Labortest am 13. März 2020 ein positives Ergebnis. Seither besteht in der Einrichtung ein Aufnahme- und Verteilungsstopp. Stern-Buchholz seit […]

Schwerin: Antrag für kostenlose Schülerbeförderung

Vorerst gelten noch die sehr eingeschränkten Nutzungsbestimmungen für kostenlose Schülertickets in Schwerin. Ein baldiger Antrag ist zudem sehr wichtig.

Schwerin: Antrag für kostenlose Schülerbeförderung

Noch bis zur Einstellung der Sitzungen diskutierte die Kommunalpolitik intensiv über einen kostenlosen Nahverkehr für alle Schülerinnen und Schüler in Schwerin. Dabei ging es nicht um nur einige Klassenstufen oder gewisse Entfernungen. Bis einschließlich 13. Klasse soll nach dem Willen eines Teils der Stadtpolitiker die Nutzung von Bus und Bahnen frei sein – solange es […]

Schwerin: Umgang mit Geflüchteten in der Krisenzeit

Schwerin: In den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes gelten in Corona-Zeiten besondere Abläufe. Infizierte Bewohner werden z.B. in Parchim isoliert.

Schwerin: Umgang mit Geflüchteten in der Krisenzeit

Seit einigen Tagen ist bekannt, dass das Land mit dem Corona-Virus infizierte Personen aus der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) in Stern-Buchholz bei Schwerin nach Parchim verlegt. Zuletzt hatte der Schweriner Oberbürgermeister, Dr. Rico Badenschier, diese Praxis im Rahmen einer Information zum Stand der Infiziertenzahlen in der Landeshauptstadt bestätigt. Im Rahmen einer Kritik des Landesflüchtlingsrates M-V unterstreicht Innenminister […]

Schwerin: Aktuell 46 Corona-Infizierte

46 Personen sind in Schwerin aktuell mit dem Corona-Virus infiziert. 12 davon waren kürzlich Skilaufen in Österreich, 19 kommen aus Stern-Buchholz.

Schwerin: Aktuell 46 Corona-Infizierte

Während das Landesamt und die Stadt bei den ersten bestätigten Corona-Fällen noch über einige persönliche Hintergründe der Erkrankten informierten, änderte sich dies inzwischen. Verständlich, denn mit steigender Zahl der Erkrankten gab es andere Dinge zu bearbeiten, als in Größenordnungen persönliche Hintergründe zu veröffentlichen. Nun aber meldet sich der Oberbürgermeister von Schwerin mit einigen Informationen zu […]

Schwerin: Kita gGmbH weist alle Vorwürfe zurück

Die Geschäftsführerin der Kita gGmbH Schwerin, Anke Preuß, weist alle Vorwürfe eines anonymen Schreibens zurück. Alles sei vorschriftsmäßig abgelaufen.

Schwerin: Kita gGmbH weist alle Vorwürfe zurück

Mit einem anonymen Schreiben wurden in der vergangenen Woche recht konkrete un detaillierte Vorwürfe gegen die Leitungsebene der Kita gGmbH in Schwerin öffentlich. Wir berichteten darüber. Es ging dabei vor allem um die Frage, ob und wie in diesen Tagen Personal in den geschlossenen oder nur für eine Notversorgung geöffneten Kitas zum Einsatz kommt. Von […]

1 2 3 170