Schwerin: Nun reagiert auch UB-Fraktion

Scharf hatte Annika Kuchmetzki (SPD Schwerin) die Fraktionen der CDU/FDP und der Unabhängigen Bürger angegriffen. Nun gibt es klare Worte an ihre Adresse.

Schwerin: Nun reagiert auch UB-Fraktion

Vor genau einer Woche hatte SPD-Fraktionsmitglied Annika Kuchmetzki einigen Mitgliedern im Jugendhilfeausschuss „Arbeitsverweigerung“ vorgeworfen. Die Vertreter der Fraktionen von CDU/FDP und Unabhängigen Bürgern (UB) hatten die vorgesehene Beratung der neuen Kita-Sitzung von der Tagesordnung genommen. Dies hatte die junge Stadtvertreterin offenbar derart empört, dass sie deutliche Vorwürfe an beide Fraktionen richtete (wir berichteten). CDU/FDP Schwerin […]

Schwerin: Breitbandanschluss der Schulen realisieren

Der Bildungsausschuss der Stadtvertretung Schwerin hat einstimmig beschlossen, dass alle Schulen einen Breitbandanschluss bis Ende 2021 bekommen sollen.

Schwerin: Breitbandanschluss der Schulen realisieren

Schon seit längerer Zeit ist weltweit vom digitalen Zeitalter die Rede. Eine erneute „industrielle Revolution“ könnte damit verbunden sein. Ein Wandel auch der Unternehmens- und Arbeitswelt in Deutschland ist längst in vollem Gange. Selbst bis in die Wohnwelten ist die Entwicklung vorangeschritten. Smarte Küchengeräte und Beleuchtungssysteme lassen sich aus der Ferne steuern. Sprachbefehle von der […]

Schwerin: CDU/FDP-Fraktion reagiert auf SPD-Vorwürfe

Die CDU/FDP-Fraktion Schwerin reagiert nun auf deutliche Worte von SPD-Fraktionsmitglied Annika Kuchmetzki zu einem Beschluss im Jugendhilfeausschuss.

Schwerin: CDU/FDP-Fraktion reagiert auf SPD-Vorwürfe

Mit deutlichen Worten griff die SPD-Stadtvertreterin Annika Kuchmetzki in der vergangenen Woche die Fraktionen von CDU/FDP und Unabhängigen Bürgern an. Von „fadenscheinigen Gründen“, „verantwortungslosem Handeln“ und „Arbeitsverweigerung“ war dabei die Rede. Nun reagierte die Fraktion von CDU und FDP auf diese Angriffe. Vorwurf: Umgang mit Gästen, „der sich nicht gehört“ Zu Beginn sei noch einmal […]

Schwerin: Wird der Klimanotstand ausgerufen?

Am 27. Januar wird die Stadtvertretung Schwerin wieder das Thema "Klimanotstand" debattieren. Zwei Anträge jeweils mehrerer Fraktionen liegen dafür vor.

Schwerin: Wird der Klimanotstand ausgerufen?

Stand November 2019 hatten laut Bundesumweltamt deutschlandweit 64 Kommunen den sogenannten „Klimanotstand“ ausgerufen (Quelle: DIE ZEIT). Seit her ist eventuell noch die eine oder andere hinzu gekommen. Sehr unterschiedliche Konsequenzen sind in den einzelnen Gebietskörperschaften mit dieser Entscheidung verbunden. Die einen erlegen sich sehr strikte Selbstverpflichtungen und klare Handlungsvorgaben und Entwicklungszeile auf. Andere sehen lediglich […]

Schwerin: Heute Bauernprotest auf den Straßen

Heute ist ab 15 Uhr zwischen Schwerin und Wismar (und zurück) ein Traktorenkonvoi geplant. Dieser kann nicht überholt werden, warnt die Polizei.

Schwerin: Heute Bauernprotest auf den Straßen

Erneut steht ein Tag mit spürbaren Verkehrsbehinderungen aufgrund der momentanen Bauernproteste bevor. An sich war eine Demonstration auf dem Alten Garten geplant. Nun aber kommt es heute zu einem Traktorenkonvoi von Schwerin nach Wismar und zurück. Wer zur entsprechenden Zeit in diesem Bereich mit dem Auto unterwegs ist, muss mit massiven Behinderungen rechnen. Vor allem […]

Schwerin: Protest gegen AfD-Klimafilm

Am gestrigen Abend fand in Schwerin der angekündigte Filmabend der AfD zum Klimawandel statt. Überwiegend junge Menschen protestierten lautstark dagegen.

Schwerin: Protest gegen AfD-Klimafilm

Wie wir bereits berichteten, hatte die AfD-Schwerin am gestrigen Dienstag zu einem Filmabend eingeladen. Gezeigt wurde der als Dokumentarfilm angekündigte Streifen „Mythos Klimakatastrophe“. Zum Protest gegen die Partei und deren Ansichten in Bezug auf den Klimawandel hatte über Facebook ein Bündnis der Gruppierungen „Schwerin gegen Rassismus“ und „Schwerin für alle“ aufgerufen. Man wollte „diesem Treiben etwas […]

Schwerin: Film zum Klimawandel erhitzt die Gemüter

Die AfD Schwerin lädt heute 18:30 Uhr zu einem Filmabend mit Diskussion zum Thema Klimakatastrophe ein. Ein Bündnis ruft zum Protest vor Ort auf.

Schwerin: Film zum Klimawandel erhitzt die Gemüter

Für heute Abend um 18:30 Uhr hat die AfD Schwerin zu einem Filmabend in Ihre Räume in der Friedrichstraße eingeladen. Auf dem Programm steht der als Dokumentarfilm angekündigte Streifen „Mythos Klimakatastrophe“, der sich mit dem Thema Klimawandel auseinandersetzt. Schaut man auf die Ankündigung und den Titel, darf man sicherlich eine eher kritische Betrachtung des aktuell […]

Schwerin: Frischer Wind für das Säulengebäude?!

Frischen Wind wollen zwei Schweriner Jungs in das Säulengebäude bringen. Eine Markthalle mit kreativen kleinen Läden soll den Markt lebendiger machen.

Schwerin: Frischer Wind für das Säulengebäude?!

Was wird eigentlich aus dem Säulengebäude? Ob bei der Sommerausstellung oder während des Weihnachtsmarktes – viele Schweriner stellen sich diese Frage, wenn sie über den Marktplatz gehen. Einst vom Herzog als Markthalle erbaut, steht das imposante Gebäude seit dem vergangenen Sommer leer. Das darf nicht so bleiben, sagten sich einige Schweriner Jungs und bewarben sich […]

Schwerin: Stadt investiert in Tiefbau und Straßen

Eng abgestimmt mit vielen Beteiligten plant die Stadt Schwerin ihre Straßen- und Radwegprojekte. Auch in diesem Jahr stehen wieder einige auf der Liste.

Schwerin: Stadt investiert in Tiefbau und Straßen

Auch in diesem Jahr stehen im Gebiet der Landeshauptstadt Schwerin wieder zahlreiche Straßenbauprojekte auf dem Plan. Wie alle Bauprojekte, die die städtische Infrastruktur der Stadt betreffen, wurden und werden diese langfristig mit allen potenziell Beteiligten abgestimmt. Zahlreiche Infrastruktur-Bauprojekte in 2020 Das damit verbundene Ziel ist eine bestmögliche zeitliche Koordinierung der notwendigen Investitionen in Ver- und Entsorgungsleitungen, […]

Schwerin: „Das grenzt an Arbeitsverweigerung“

In einem Ausschuss wurde die Beratung der Kita-Satzung mit den Stimmen von UB und CDU von der Tagesordnung genommen. Die SPD ist empört.

Schwerin: „Das grenzt an Arbeitsverweigerung“

Die neue Kita-Satzung der Landeshauptstadt Schwerin befindet sich aktuell in den politischen Gremien. Dort beraten die Vertreterinnen und Vertreter über die Vorlage der Verwaltung. So war es auch am vergangenen Mittwoch im Jugendhilfeausschuss. Zumindest hätte es gemäß Tagesordnung dazu kommen sollen. Kuchmetzki: „Fadenscheinige Gründe von CDU und UB“ Wie die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der […]

1 2 3 162