Schwerin: 8. Wissenschaftswoche eröffnet

Im Beisein zahlreicher Gäste startete gestern im voll besetzten Saal der Handwerkskammer Schwerin die 8. Schweriner Wissenschafstwoche.

Schwerin: 8. Wissenschaftswoche eröffnet

Im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal der Handwerkskammer Schwerin begann am gestrigen Abend die diesjährige Schweriner Wissenschafstwoche. Im Beisein von der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V, Bettina Martin, Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier sowie zahlreichen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Hochschulen, Kammern, Verbänden und vielen weiteren Gästen fiel der entscheidende Startschuss. Drei Studienarbeiten […]

Podiumsdiskussion zum Hochschulstandort Schwerin

Am Dienstag um 18.30 Uhr befasst sich eine öffentliche Posiumsdiskussion mit dem Thema "Schwerin als Wissenschafts- und Hochschulstandort – quo vadis".

Podiumsdiskussion zum Hochschulstandort Schwerin

Am heutigen Abend startet um 18 Uhr in der Handwerkskammer Schwerin (Friedensstraße) mit der offiziellen Eröffnung die 8. Schweriner Wissenschaftswoche. Wie wir bereits berichteten, halten dabei in den kommenden Tagen hochkarätige Referenten zahlreiche Vorträge rund um das Thema „Künstliche Intelligenz“. Workshops sind geplant und auch für das öffentliche Publikum bestehen vielfältige Möglichkeiten, Fragen zu diesem […]

Schweriner Wissenschaftswoche startet am Montag

Von Montag (11.11.) bis Freitag findet in Schwerin die traditionelle Wissenschaftswoche statt. In diesem Jahr dreht sich alles um "Künstliche Intelligenz".

Schweriner Wissenschaftswoche startet am Montag

Am Montag beginnt um 18 Uhr mit einer öffentlichen Eröffnungsveranstaltung in der Handwerkskammer Schwerin (Friedensstraße 4A) die diesjährige Wissenschaftswoche in der Landeshauptstadt. Unter dem Oberthema „Künstliche Intelligenz“stehen bis zum 15. November eine Vielzahl an  Vorträgen und Workshops von und mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten auf dem Programm, das natürlich wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist. […]

Schwerin: Stadt macht mit bei „MV-Impft“

Mit der Kampagne "MV-Impft" möchte unser Land die Bevölkerung für die Impfthematik sensibilisieren. Auch die Stadt Schwerin ist morgen (6.11.19) dabei.

Erneut nimmt die Landeshauptstadt Schwerin auch in diesem Jahr an der Landeskampagne „MV-Impft“ teil. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit ist in enger Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Gesundheit und Soziales federführend verantwortlich für die landesweite Aktion. Beide Institutionen verbinden damit das Ziel, das Thema Impfen wieder stärker in den Blickpunkt der Bevölkerung zu […]

Schwerin: Hilfe für DDR-Dopingopfer

Unzählige Athletinnen und Arthleten der DDR-Diktatur waren einem staatlich verordneten Zwangsdoping ausgesetzt. In Kürze läuft eine wichtige Frist ab.

Schwerin: Hilfe für DDR-Dopingopfer

Die Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Aufarbeitung der SED-Diktatur, Anne Drescher, weist noch einmal auf ein wichtiges Fristende hin. Nur noch bis zum 31. Dezember können Doping-Opfer der DDR-Diktatur Hilfen beantragen. DDR-Dopinggeschädigte sind angesprochen Konkret handelt es sich um Leistungen nach dem 2. Dopingopfer-Hilfegesetz. Angesprochen sind dabei Sportlerinnen und Sportler, die in der ehemaligen DDR […]

Schwerin: Mittel Für Task Force bewilligt

Zusätzliches Geld vom Land kann Schwerin für eine Task Force nutzen, die Prozesse im Bereich Jugend und Soziales optimieren soll.

Schwerin: Mittel Für Task Force bewilligt

Eine Zusatzvereinbarung zum Landeshauptstadtvertrag ermöglicht der Stadt Schwerin die Einsetzung einer „Task Force Jugend und Soziales“. Mit den Unterschriften von Sozialministerin Stefanie Drese und Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier am vergangenen Montag stehen 450.000 Euro zur Verfügung. 450.000 Euro für Prozessoptimierungen Bis zum 31. Dezember 2021 kann die Landeshauptstadt nun über diese zusätzlichen Mittel verfügen. Sie […]

Schwerin: Bahnradsport in Schwerin gefährdet?

Die AfD-Landtagsfraktion sieht den Bundesstützunkt Schwerin im Bahnradsport gefährdet. Allerdings läuft derzeit noch eine Machbarkeitsstudie.

Schwerin: Bahnradsport in Schwerin gefährdet?

Mit einer Kleinen Anfrage hat sich die der AfD-Landtagsabgeordnete Stephan J. Reuken an die Landesregierung gewandt. Darin hinterfragt er die aktuelle Situation zum Status Schwerins als Bundesstützpunkt im Bahnradsport. AfD: „Wieder kommt der Sport zu kurz“ Bezugnehmend auf die Beantwortung dieser Anfrage erklärt die AfD-Landtagsfraktion, der bestehende Bundesstützpunkt in der Landeshauptstadt sei gefährdet. „Es besteht das […]

Schwerin: Neuer Sonderpreis „Sport statt Gewalt“

Mit dem neuen Sonderpreis "Sport statt Gewalt" soll das Engagement von Sportvereinen im Land gegen Gewalt und Kriminalität ausgezeichnet werden.

Schwerin: Neuer Sonderpreis „Sport statt Gewalt“

Ab dem kommenden Jahr (2020) sollen Sportvereine, die sich neben ihren sportlichen Aufgaben auch gegen Gewalt und Kriminalität einsetzen, mit einem zusätzlichen Preis ausgezeichnet werden. Der Landesrat für Kriminalitätsvorbeigung (LfK M-V) vergibt den Preis gemeinsam mit dem Landessportbund M-V. Bewerbungen bis 1. Dezember Konkret heißt es in einer Mitteilung des Innenministeriums, dass Sportvereine angesprochen sind, „die […]

Schwerin: Masern-Impflücken größer als angenommen

Der Arzneimittelreport der BARMER weist eine unerwartet große Impflücke bei Masern aus. Von "Masern-Alarm" und "alarmierenden Ergebnissen" ist die Rede.

Schwerin: Masern-Impflücken größer als angenommen

Immer wieder erleben wir Wellen in der Diskussion um die Impfung von (Klein-)Kindern. Zuletzt hatte die Bundesregierung dem Bundesrat eine Gesetzesinitiative zur Einführung einer Impfpflicht gegen Masern vorgelegt. Diese enthielt auch eine klare Definition der zu verpflichtenden Personengruppen sowie einen Sanktionskatalog bei Zuwiderhandlungen. Verschiedene Ausschüsse sowie der Bundesrat fordern Nachbesserungen. Und auch in der Bevölkerung […]

Schwerin: Schuldenfreiheit in zehn Jahren geplant

Im Mai hatte Schwerins Oberbürgermeister eine schuldenfreie Stadt im Jahr 2029 in Aussicht gestellt. Nun legt Rico Badenschier das Konzept dafür vor.

Schwerin: Schuldenfreiheit in zehn Jahren geplant

Bereits im Mai dieses Jahres hatte Oberbürgermeister und Finanzdezernent Dr. Rico Badenschier die Möglichkeit einer schuldenfreien Stadt Schwerin für 2029 in Aussicht gestellt. Ein, wie viele damals schon meinten, sehr ehrgeiziges Ziel. Aber Badenschier will es nicht bei dem Wunsch belassen. Badenschier legt 10-Jahres-Sparprogramm vor Mit dem am gestrigen Dienstag der Öffentlichkeit und dem Hauptausschuss […]

1 2 3 5