Fünf einfache Wege, um diesen Monat extra Geld zu verdienen

(Gesponsert) Es gibt wohl kaum jemanden, der sich nicht über ein klein wenig extra Cash auf dem eigenen Konto freuen würde.

 

Wer also am Ende des nächsten Monats ein kleines Plus auf dem Konto sehen möchte, für den haben wir hier die Top 5 der Möglichkeiten, um im Internet ganz einfach nebenher Cash zu verdienen, zusammengestellt.

Mit etwas Enthusiasmus und ein bisschen Arbeit am Anfang kann man sich so vielleicht schon bald ein solides Nebeneinkommen sichern.

Nun aber los zu den 5 einfachsten Methoden, um ein wenig extra Cash zu verdienen!

 

1.   Im Gratis Casino zocken

Das klingt auf den ersten Blick vielleicht fast zu gut um wahr zu sein. Kann man wirklich Geld verdienen, wenn man im Netz zockt? Das kommt natürlich ganz darauf an: auf die Spieleseite, die genutzten Angebote und die eigenen Fähigkeiten.

Wer also noch neu in dieser Sparte ist, der sollte definitiv mit einer Spieleseite beginnen, auf der man auch ohne eigenen Geldeinsatz um echte Gewinne spielen kann. Ja, richtig gehört – es gibt tatsächlich Spieleseiten, wie z.B. http://onlinecasinomitstartguthaben.org/roulette-echtgeld/ auf denen man zocken kann, ohne dass man eigene Geldmittel bereitstellen muss. Und das Beste: man kann dabei sogar echtes Geld gewinnen!

Wichtig ist dabei, auf die Bedingungen und das Kleingedruckte zu achten, um auch keines der grandiosen Angebote zu verpassen.

 

2.   Einen Blog starten

Ein weltweiter Trend, den man sich nicht entgehen lassen sollte – Blogging. Immer mehr Blogs tauchen im Internet auf. Und viele dieser Blogs bringen auch tatsächlich bares Geld.

Wie man dabei am besten vorgeht?
Zuerst geht es darum, ein Thema zu finden, in dem man selbst als Experte auftreten kann – egal, ob es dabei um Outfits und Makeup geht, um PC Spiele und PS4, um Kochen und Backen, um Kindererziehung, um Automarken oder worum auch immer – hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Egal also, welche Leidenschaft man selbst hat, man kann diese garantiert im Blog Format umsetzen.

Für weitere Infos gibt es inzwischen auch schon jede Menge Blogs, die genau erklären, wie man zum Blogging Profi werden kann.

 

1.   An Umfragen teilnehmen

Umfragen sind in der Forschung überaus wichtig. Damit Geld zu verdienen tut also nicht nur der eigenen Geldtasche gut, sondern auch der Forschung. In vielen Gebieten kann man dabei sein Wissen und seine persönlichen Meinungen verwenden, um ganz einfach – und in vielen Fällen in nur wenigen Minuten – Geld zu verdienen.

Verschiedene Webseiten bieten diese Möglichkeit an und verlinken ganz einfach die Umfragen Teilnehmer mit den Anbietern. Sich auf diesen Webpages anzumelden ist völlig risiko- und kostenfrei möglich. Dann einfach die erste Umfrage starten und direkt Geld verdienen.

 

2.   YouTube nutzen

Wir alle kenne sie, diese Seite, die mit vielzähligen Videos zu einer unglaublichen Bandbreite an Themen aufwartet. Wer jetzt ein klein wenig Cash machen möchte, der sollte in Betracht ziehen, diese Seite nicht nur zur eigenen Unterhaltung zu nutzen, sondern eben auch, um Geld zu verdienen.

Das geht eigentlich ganz einfach – denn auf YouTube kann jeder Nutzer einen eigenen Channel (also Kanal) erstellen und dort eigene Videos hochladen. Wer dann genügend Klicks bekommt, kann sich an Sponsoren wenden und Werbeaufträge absahnen, die ganz schön saftige Geldsummen bringen können.

 

3.   Freelancer werden

Der Begriff Freelancer umfasst unglaublich viele Bereiche. Grundsätzlich reden wir hier von Arbeiten, die man von zu Hause aus online erledigen kann. Unter den beliebtesten befinden sich dabei Schreibarbeiten, Designarbeiten, Marketing, virtuelle Assistenz, IT und Programmieren und viele weitere Felder.

Um dabei einen einfachen Einstieg zu finden, gibt es inzwischen viele verschiedene Freelancer Seiten im Internet, die zwischen Freelancer und Arbeitgeber vermitteln. Jetzt einfach eine solche Seite (wie z.B. Upwork) aufsuchen und sich umsehen – mit etwas Glück wartet der perfekte Job schon.

 

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit