Mi, 17. April 2024
Close

Ratzeburger Straße gesperrt:
Heftiger Zusammenstoß in Schwerin-Lankow – Eine Autofahrerin getötet

Bei einem Verkehrsunfall in der Ratzeburger Straße in Schwerin Lankow ist am Donnerstagvormittag eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Aktuell ist der Verkehr in dem Bereich voll gesperrt.

  • Veröffentlicht Februar 22, 2024

Am Donnerstagmorgen ereignete sich in Schwerin-Lankow ein heftiger Zusammenstoß, bei dem eine Autofahrerin getötet wurde. Die betreffende Straße ist derzeit für den Verkehr gesperrt.

 

Blaulicht
Symbolbild

 

Am Donnerstagvormittag ereignete sich in der Ratzeburger Straße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin tödlich verunglückte. Nach ersten Erkenntnissen überholte ein 69-jähriger Fahrer ein anderes Fahrzeug und stieß dann mit dem Wagen der verunglückten Frau zusammen. Die Kollision führte dazu, dass das Fahrzeug der Frau mit zwei geparkten Autos kollidierte und schließlich an einem Lichtmast zum Stillstand kam. Trotz der sofortigen Wiederbelebungsversuche durch Rettungskräfte verstarb die Frau noch an der Unfallstelle.

Die beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, und der 69-jährige Fahrer wurde aufgrund seiner Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Ein technischer Gutachter wurde hinzugezogen, um die genaue Unfallursache zu ermitteln.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, den Führerschein des mutmaßlichen Unfallverursachers eingezogen und eine Blutprobenentnahme angeordnet. Die weiteren Untersuchungen werden vom Kriminalkommissariat Schwerin durchgeführt.

Die Ratzeburger Straße bleibt weiterhin vollständig gesperrt.

 

 

 

 

 

 

 

Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert