Bauarbeiten und Verkehrsbeeinträchtigungen im April

Bild: niteshift/Wikipedia
Bild: niteshift/Wikipedia

(pm/red) Auch wenn die Witterung in den letzten Tagen nicht darauf hindeutete, rückt der Frühling, der diesen Namen auch verdient, unaufhaltsam näher und damit aber auch die Zeit der Erhaltungs- und Erneuerungsmaßnahmen im Straßenbau samt den damit verbundenen Unwägbarkeiten.

In der Woche nach Ostern wird es einige solche auch wieder in der Landeshauptstadt geben. Die Stadtverwaltung informiert über die zu erwartenden Beeinträchtigungen und deren voraussichtliche Dauer wie folgt:

Ab Donnerstag

Vom 09.04.15, 08.00 Uhr bis 10.04.15, 16.00 Uhr wird in der Lärchenallee zwischen Herrensteinfelder Weg und Buswendeschleife die Fahrbahndecke instandgesetzt.
Die Arbeiten werden unter halbseitiger Sperrung unter Einsatz einer mobilen verkehrsabhängigen LSA durchgeführt.

In der Glaisinstraße finden ebenfalls vom 09.04.15, 07.00 Uhr bis 10.04.15, 16.00 Uhr Arbeiten zur Instandsetzung der Fahrbahndecke unter Vollsperrung statt.

Ab Freitag

Vom 10.04.15 ab 22.00 Uhr bis 14.04.15 05.00 Uhr wird der Bahnübergang B104 Richtung Wismar voll gesperrt. Hier finden Gleisbau- und Asphaltierungsarbeiten statt. Eine Umleitung ist ausgewiesen.

Vorschau

Ab 13.04.2015

Vom 13.04.15, 08.00 Uhr bis 24.04.15, 16.00 Uhr finden am Paulsdammer Weg von Haus Nr. 2 bis 12b Arbeiten zur Auswechslung von Trinkwasser-Armaturen im Gehweg statt. Die Fußgänger werden auf der Fahrbahn über einen Fußnotweg geführt.

Vom 13.04.15, 07.00 Uhr bis 17.04.15, 17.00 Uhr und vom 20.04.15, 07.00 Uhr bis 24.04.15, 17.00 Uhr wird die Kleine Wasserstraße zwischen Haus-Nr. 11 bis 9 voll gesperrt. Für eine Balkonmontage an drei Häusern ist ein größerer Kran erforderlich, der aufgebaut stehen bleibt.

Ab 14.04.2015

Am 14.04.15 von 08.00 bis 17.00 Uhr wird die Bergstraße zwischen Haus-Nr. 52 und Lehmstraße voll gesperrt. Grund ist die Lieferung von größeren Bauteilen für den Hausneubau.

Ab 27.04.2015

Die Arbeiten in der Alexandrinenstraße gehen voran. Ab 27.04.15 wird der Abschnitt zwischen der Arsenalstraße und der Straße Zum Bahnhof wieder befahrbar sein.

Der Abschnitt bis zur Reutzstraße bleibt noch bis zum 29.05.15 gesperrt.

ANZEIGE

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.