Diese Dinge sollte man bei langen Reisen mit im Gepäck haben

 

Wer einmal eine Reise tut… der sollte auf jeden Fall alles in seine Koffer packen, was unterwegs und vor allem auch vor Ort benötigt werden könnte. Denn nichts ist für die Frau ärgerlicher, als die Hälfte vergessen zu haben und dann auch noch viel Geld ausgeben zu müssen, um das ein oder andere Utensil nachkaufen zu müssen. Steht eine lange Reisedauer bevor, umso wichtiger ist jedes Detail und alles was zählt, um in Ruhe und Gelassenheit Richtung Urlaub zu denken. Die Koffer an sich spielen dabei ebenso eine wichtige Rolle, ihre Größe, das Fassungsvermögen und ihre Stabilität, wie der Inhalt. Wichtig ist, dass man sich schon weit vor der Anreise einfach eine Liste auf den Tisch legt und diese Schritt für Schritt abarbeitet. Das kann eine große Hilfe sein, wenn man mit Struktur und Cleverness die Koffer sinnvoll packen möchte.

 

Für Kurzreisen mobil sein

 

Flexibilität und Mobilität sind wichtig, um besonders bei Kurzreisen immer schnell handeln und sich frei bewegen zu können. Das funktioniert am besten natürlich, wenn auch das jeweilige Gepäckstück möglichst mobil ist. Trolleys zum Hinterherziehen haben sich hierbei sehr bewährt. Denn wenn die Frau reist, hat sie meist mehr im Koffer, als gewöhnlich der Mann. Und auch bei Kurzreisen und Wochenendreisen sieht der gepackte Koffer und dessen Inhalt in der Regel doch für gewöhnlich etwas anders aus, als beim Mann. Und die Auswahl an geeigneten Trolleys ist gigantisch. Aber welcher Reisetrolley ist der Richtige? Dieser Frage kann und sollte man ruhig einmal nachgehen, denn allein die Größe, das Fassungsvermögen und mehr, sind entscheidend für einen guten Flug, eine stressfreie Reise und Co. Die alles entscheidende Frage bei Kurzreisen mit Flug ist allerdings immer. Wird der Trolley noch als Handgepäck akzeptiert? Vorsorge ist also immer besser, als dumm Dazustehen.

 

Alles fürs Styling an Bord?

 

Die mit wichtigste Frage für jede Frau, die etwas auf sich hält und auch im Urlaub immer gestylt und perfekt Geschminkt sein möchte. Ob am frühen Morgen beim Frühstücksbuffet, oder am Abend bei Dinner. Das Outfit sowie die Frisur und Schminke müssen sitzen. Bei langem und gelocktem Haar, welches man hier und da auch einmal glätten möchte, muss auf jeden Fall ein Glätteisen mit eingepackt werden. Denn dass vor Ort im Hotel oder der Pension ein solches zur Verfügung stehen könnte, ist eher etwas unwahrscheinlich bis überhaupt nicht möglich. Je nach Unterkunft und Land ist man teils schon froh, wenn aus dem hauseigenen Föhn tatsächlich warme Luft entströmt. Mit guten Tipps, wie man Frisuren mit Glätteisen zaubern kann im Gepäck, kann dann erst recht nichts mehr schief gehen. Das Styling der Haare kann dann von Event zu Event ganz individuell gehandhabt werden, was will Frau dann noch mehr?

 

Lange Anreisen bedenken

 

Je nach Urlaubsland und Ort, kann eine Anreise selbst mit dem Flugzeug schon einmal mehr als 20 Stunden andauern. Wer beispielsweise einen Trip nach Neuseeland oder Australien bucht, muss mit einer Anreise von mindestens 25 bis 28 Stunden insgesamt rechnen. Aber auch bei der eigenen Anreise mit dem Auto können da schon einmal etliche Stunden ins Land gehe. Müdigkeit ist hierbei der größte Feind und diese überkommt einen schon einmal schneller, als man denken würde. Denn besonders der übliche Organisationsstress im Vorfeld zuhause macht müde und schlapp und kommt der Körper erst einmal zum Sitzen und Relaxen, dann schleicht sich gleichzeitig ach die Müdigkeit ein. Die Augen werden immer schwerer und der Blick nach vorn trüb. Gefährlich dann, wenn man selbst man Steuer des Fahrzeugs sitzt. Da können selbst bei Flugreisen, um fit und munter bei den Zwischenlandungen, dem Umsteigen von zug zu Zug oder eben auch beim Autofahren Koffeintabletten sehr gute Helfer sein, ums wach bleiben zu können. Sie kurbeln den Kreislauf an, den Stoffwechsel und halten uns auf Trab. Allerdings sollte jeder, der sich mit dem Auto selbst auf weite Fahrten begibt, viele Pausen einlegen, m sich kurz die Beine vertreten zu können und dabei genügend Sauerstoff zu tanken. Denn auch das belebt die Sinne, hält wach und vital für die nächste Etappe. Für Flugreisen sollten ebenfalls ins Handgepäck eine Flasche Wasser und davon am besten vor dem Einchecken zu sich nehmen. Reisetabletten für eventuelle Schaukelpartien an Bord durch Turbulenzen sind auch nicht verkehrt. Aber auch alle anderen Medikamente, die eventuelle benötigt werden. Denn nicht alle Medikamente sind mit den gleichen Wirkstoffen und identischen Zusammensetzungen im Ausland erhältlich. Diese Dinge sollten am besten luftdicht in Folie oder Beutel gepackt werden.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit