Close

Es muss nicht immer die See sein – Flusskreuzfahrten in den neuen Bundesländern

  • Veröffentlicht August 11, 2022
Foto: (c) Peter H from Pixabay

 

Dass man dabei aber noch nicht einmal in See stechen muss und über die Weltmeere shippern muss und dabei trotzdem auf Entdeckungsreise zu gehen und auf gleichen Komfort zurückgreifen zu können, wissen viele nicht.

Bei Flusskreuzfahrten ist dies möglich. Denn neben dem normalen Ferientourismus und den Hochseekreuzfahrten ab Warnemünde hat sich besonders in den neunen Bundesländern auch der Tourismus im Bereich Flusskreuzfahrten fest etabliert. Sie stehen den großen Fahrten auf See in fast nichts nach und haben den großen Vorteil, dass die Anlegehäfen- wie auch Ablegehäfen gut erreichbar sind und die Reisen in einem überschaubaren Radius durchgeführt werden. Sie sind also ideal für die kleinen Kreuzfahrt-Abenteuer und es gibt dabei so einiges zu erleben.

Flusskreuzfahrten auf der Havel

Hier werden mittlerweile etliche Fahrten angeboten, die ein umfassendes Programm anbieten und beinhalten. Und viele Anbieter wissen von der großen Nachfrage nach solchen, höchst schönen wie angenehmen Reisen auf den Flüssen und bieten hierfür ein ganz spezielles Portfolio an. Denn auch der Urlaubsspezialist FerienHelden hat Havel Flusskreuzfahrten in sein Angebot aufgenommen und bietet dabei ganz verschiedene Reisen, mit unterschiedlichen Highlights und Hotspots auf dem schönen Fluss an. Dabei kann es unter anderem auch durchaus durch die Städte Potsdam, Brandenburg an der Havel, Burg bei Magdeburg, Magdeburg, Rühen, Wolfsburg, Hannover, Minden, Bad Essen und bis nach Münster gehen. Oder auch die Routen Berlin Spandau, Lauenburg Elbe, Scharnebeck, Uelzen, Wolfsburg, Hamburg, Rendsburg, Kiel.

Viele Städte können bei diesen Flusskreuzfahrten somit auf nur einer einzigen Fahrt schon erkundet und erobert werden. Noch einfacher und eindrucksvoller kann eine Reise in diesem Segment zu Wasser letztlich eigentlich gar nicht sein. Und: Sie ist sicherlich deutlich nachhaltiger und umweltschonender, als wenn sie via Auto durchgeführt werden würde.

Krimi-Kreuzfahrten hoch im Kurs

Man kann aber auch eine ganz besondere Kreuzfahrt auf dem Fluss unternehmen und eine Krimi-Kreuzfahrt unternehmen. Sie kann in Berlin starten, über Potsdam, Brandenburg an der Havel, Magdeburg/Rothensee, Wolfsburg, Haldensleben, Minden, Münster und sogar bis nach Düsseldorf führen. Sie ist besonders beliebt und führt zu sehr abenteuerlichen wie höchst interessanten Reisen auf den Flüssen, Specialeffekten und Spürnasen-Sinn. Wer hier etwas besonderes erleben möchte, wird garantiert nicht enttäuscht und kommt auf seine Kosten. Diese Reisen werden gesondert von den üblichen Flusskreuzfahrten angeboten und beinhalten in der Regeln noch das ein oder andere Extra. Wichtig: Da diese Reisen auch gerne einmal zu allen möglichen Anlässen verschenkt werden und oder auch als Gruppenreisen angenommen werden und dementsprechend begehrt sind, sollte man schon möglichst früh buchen.

Written By
Redaktion

Mit Schwerin-Lokal.de erhalten Sie tagtäglich Nachrichten aus Schwerin und der Umgebung.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert