Do, 29. Februar 2024
Close

Event-Samstag in Schwerin lockte viele Besucher

(red). Am Samstag war in Schwerin was los. Das Wetter war, vorsichtig  ausgedrückt, stellenweise sehr bescheiden. Doch die Schwerinerinnen und Schweriner haben sich davon nicht abschrecken lassen. Trotz zeitweise starker Regenfälle

  • Veröffentlicht Juni 27, 2015
(red). Am Samstag war in Schwerin was los. Das Wetter war, vorsichtig  ausgedrückt, stellenweise sehr bescheiden. Doch die Schwerinerinnen und Schweriner haben sich davon nicht abschrecken lassen. Trotz zeitweise starker Regenfälle und Donner, nahmen besuchten viele Menschen die bunten Angebote.

 

Hier ein kleiner Überblick:

Stadtteilfest Lankow

 

IMAG1857
Der Klassiker: Basteln mit den Kleinsten. Das kam hervorragend an.
IMAG1856
Trotz schlechtem Wetter: Der Platz war gut gefüllt.
IMAG1855
Die Kinder hatten sehr viel Spaß.
IMAG1866
Der Ortsbeirat konnte sich über großen Zulauf freuen

 

Feuerwehrfest auf dem Markt

 

IMAG1830
Mehrere hundert Menschen feierten zusammen mit der Feuerwehr ein großen Fest auf dem Markt.
IMAG1832
Auch hier ließ sich niemand vom Wetter abschrecken.
IMAG1835
Kinderschminken und Basteln: Die Wehren hatten sich was einfallen lassen.
IMAG1829
Es war schon eine Menge Material, die die Wehren auf denMarkt gebracht hatten. Der „Parkplatz“ sah aus wie eine Ausstellung des Fuhrparks.

 

Veranstaltung „Zu gut für die Tonne“ auf der Schwimmenden Wiese

 

IMAG1817
Spannende Gespräche auf der Bühne.
IMAG1822
Ein echter Live-Koch zeigte den Anwesenden, wie sich aus regionalen und übriggebliebenen Produkten, sehr leckere und nachhaltige Gerichte zubereiten lassen. Am Ende des Kochstudios landete nichts mehr „in der Tonne“.
IMAG1827
Gut besucht und mit einem umfassenden Programm, wurden die Sinne für einen bewussteren Umgang mit Nahrungsmitteln geschärft. Die Tafel e.V. und das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hatten geladen.

 

Und dann war da noch mehr…

 

Bestimmt auch sehr interessant,  aber leider ohne Fotos (vielleicht schickt uns jemand eines?) feierten:

Die Dreescher Werkstätten ihren 25-jährigen Geburtstag.

Ein Bäcker lud zum Hüpfburg hüpfen an den Pfaffenteich und die SVZ lud zu einem großen Flohmarkt.

 

Ein spannender Samstag. Da soll noch mal jemand behaupten, in Schwerin sei nichts los.

 

 

 

Written By
Redaktion

Mit Schwerin-Lokal.de erhalten Sie tagtäglich Nachrichten aus Schwerin und der Umgebung.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert