Mi, 17. April 2024
Close

Erfolgreiche Aufklärung in der Paulsstadt:
Festnahme nach Diebstahl in Kosmetikgeschäft

Dank schneller Reaktion einer Mitarbeiterin wurde ein 39-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Bargeld im Wert von 380 EUR sichergestellt.

  • Veröffentlicht Februar 21, 2024

Gestern, Dienstag den 20.02.2024 gelang es der Polizei dank des entschlossenen Handelns einer aufmerksamen Frau, kurz nach einem Diebstahl einen Tatverdächtigen festzunehmen.

 

Durch schneller Reaktion einer Mitarbeiterin wurde ein 39-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Foto: Anja P.
Durch schneller Reaktion einer Mitarbeiterin wurde ein 39-jähriger Tatverdächtiger festgenommen. Foto: Anja P.

 

Gegen 15:00 Uhr vernahm eine Mitarbeiterin eines Kosmetikgeschäfts verdächtige Geräusche aus dem Empfangsbereich des Studios. Bei genauerer Untersuchung entdeckte sie eine männliche Person, die gerade die Räumlichkeiten verließ. Sofort inspizierte die Geschädigte den Verkaufstresen und stellte den Diebstahl von Bargeld fest. Der Täter erbeutete dabei Einnahmen im Wert von 380 Euro.

Die Geschädigte handelte umgehend und alarmierte die Polizei. Dank ihrer schnellen Reaktion und einer detaillierten Personenbeschreibung konnten die Polizeibeamten einen 39-jährigen Mann nur wenige hundert Meter vom Tatort entfernt festnehmen und mit dem Diebstahl in Verbindung bringen. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen wurde die gestohlene Summe sichergestellt und als Beweismittel beschlagnahmt.

Der 39-jährige deutsche Staatsbürger wurde wegen Diebstahls angezeigt, und es wurden entsprechende Spuren gesichert. Die schnelle Reaktion der Geschädigten sowie die effektive Zusammenarbeit mit der Polizei führten zu einer zügigen Klärung des Falls. Der Tatverdächtige muss sich nun vor Gericht für seine Handlungen verantworten.

 

 

Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert