Mit einem Treppenlift Lebensqualität und Mobilität erhalten

Mit zunehmendem Alter nehmen die Kräfte eines Menschen ab. Muskulatur schwindet und die Risiken für Verletzungen steigen.

Bewegung ist wichtig für ein gesundes und selbstbestimmtes Leben. Eine Treppe im Eigenheim kann Senioren vor Probleme stellen und die Beweglichkeit einschränken. Daher gilt es zu Lösungen zu finden, um sich weiterhin frei und selbstbestimmt im Eigenheim und auch außerhalb des Hauses aufhalten zu können.

Mobilität fördern und Selbstbestimmtheit ermöglichen

Im Alltag kann es schwer werden, die Treppe hinauf oder hinunter zukommen. Ein Umzug ist für ältere Menschen kaum vorstellbar. Die Probleme beim Treppensteigen können jedoch gelöst werden. Ein Treppenlift ermöglicht einer Person das Gelangen von einem Stockwerk in das Nächste. Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und können jederzeit nachgerüstet werden. Treppenlifte können an diverse Treppengeländer montiert werden, selbst kurvige Treppen stellen kein Problem dar. Der Einbau eines Treppenlifts räumt die Schwierigkeiten beim Treppensteigen aus dem Weg. Auf diese Weise kann man sich weiterhin frei im Haus bewegen.

Ein Treppenlift außen erleichtert den Weg in den Garten. Die Modelle für den Außenbereich sind witterungsbeständig, robust und pflegeleicht. Aufgrund der großen Auswahl an unterschiedlichen Ausführungen ist es möglich, ein Modell zu finden, welches sich zum einen an die gegebenen Bedingungen anpasst und zum anderen in das Interieur des Hauses einfügt. Die Lifte sind einfach in der Handhabung, schnell zu reinigen und bieten Sicherheit.

Nicht nur der Neukauf steht zur Auswahl

Treppenlifte werden individuell an das Geländer und die Treppe angepasst. Möchte man einen neuen Lift erwerben, so sollte man sich an einen Hersteller oder ein für diesen Zweck zertifiziertes Unternehmen wenden. Die Preise variieren je nach Beschaffenheit der Treppe und des Lifts. Vor dem Abschluss eines Kaufvertrages sollte man prüfen, ob die Wartung und der Einbau des Treppenlifts im Preis inbegriffen sind. Erst dann erhält man eine realistische Preisvorstellung und schützt sich vor unerwarteten finanziellen Belastungen. Für Personen mit einer Pflegestufe kann vor einem Kauf ein Zuschuss zur Finanzierung bei der Krankenkasse beantragt werden. Dieser wird in Höhe einer Einmalzahlung ausgezahlt.

Ein Treppenlift muss nicht teuer sein

Für eine kurze Dauer kann ein Treppenlift sogar angemietet werden. Solche Verträge sind auf eine Dauer von maximal drei Jahren begrenzt. Sie lohnen sich, wenn ein Senior für eine kurze Zeit den Wohnort wechseln muss und dennoch nicht auf den Komfort eines Treppenlifts verzichten möchte. Auch in diesem Fall gilt es, den Vertrag und jegliche Serviceleistungen vorab zu prüfen. Als dritte Option ist der Kauf eines gebrauchten Treppenlifts zu nennen. Gebrauchte Treppenlifte können sowohl bei zertifizierten Unternehmen und Händlern, als auch bei privaten Verkäufen erworben werden. Zertifizierte Händler übernehmen den Einbau und die Wartung. Zudem erhält man in der Regel eine Garantie auf den Lift. Diese Vorteile hat man bei einem Kauf von einem privaten Verkäufer nicht. Private Verkäufer übernehmen keinerlei Haftung. Der Preis ist in diesem Fall zwar geringer, jedoch ist er risikoreicher. Welche Entscheidung letztendlich die richtige ist, ist individuell und lässt sich nicht verallgemeinern. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle. Neben den finanziellen Möglichkeiten ist die gewünschte Nutzdauer, die Beschaffenheit der Treppe und des Lifts ausschlaggebend.

Ein Treppenlift hat vielerlei Vorzüge. Regelmäßige Bewegung fördert und erhält die emotionale und psychische Gesundheit. Durch den Einbau eines Treppenlifts kann die Selbstständigkeit gewahrt werden. Das Wohnen in den eigenen vier Wänden ist auf diese Weise auch im hohen Alter möglich. Aktivitäten im Haus und außerhalb bleiben weiterhin im Rahmen des Möglichen. Soziale Beziehungen können weiterhin gepflegt, der Organismus durch die körperliche Betätigung aktiviert und die Lebensfreude erhalten werden. Senioren müssen sich nicht in die eigenen vier Wänden zurückziehen. Sie können sich durch einen Treppenlift frei entscheiden und den Alltag selbstbestimmt gestalten.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.