Totalschaden nach Zusammenprall

Schwerin, 26.09.2017 (red/pol). Gestern Nachmittag kam es zu einem Unfall. Ein VW Touareg erlitt dabei einen Totalschaden.

 

VW Touareg mit Totalschaden Foto: Polizei Schwerin

 

Gestern Nachmittag kam es im Kreuzungsbereich Raben Steinfeld/B 321 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer fuhr bei Rot in den Kreuzungsbereich und kollidierte dort mit einem VW Touareg. Der 49-jährige Fahrzeugführer des VW wurde leicht verletzt, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Warum der Lkw bei Rot in den Kreuzungsbereich gefahren ist, ist Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlung.

 

Wenig später kam es in der Möwenburgstraße zu einem weiteren Verkehrsunfall. Zwei Pkw stießen so heftig zusammen, dass beide Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.