Do, 18. Juli 2024
Close

Treppenlifte – Welcher ist der Beste?

Bei Beeinträchtigungen im Alter oder bei Behinderungen können Sie mit Treppenliften Ihr Heim wieder unbeschwert genießen und Barrieren bequem bewältigen!     Mitunter ist auch krankheitsbedingt die Anschaffung eines Treppenliftes

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Dezember 1, 2023

Bei Beeinträchtigungen im Alter oder bei Behinderungen können Sie mit Treppenliften Ihr Heim wieder unbeschwert genießen und Barrieren bequem bewältigen!

 

 

Mitunter ist auch krankheitsbedingt die Anschaffung eines Treppenliftes für einen gewissen Zeitraum notwendig. Welcher Treppenlift für welchen Zweck sinnvoll ist und welche Möglichkeiten der Finanzierung es gibt, erfahren Sie hier.

 

Treppenlifte ermöglichen mehr Bewegungsfreiheit

Der Treppenlift wird zum besten Freund Ihres Hauses! Meist ist das Schlafzimmer im oberen Stockwerk, sodass es für Mobilitätseingeschränkte ein schier unüberwindbares Hindernis darstellt, die Treppenstufen bis dahin zu bewältigen. Hier bieten Treppenlifte Abhilfe, ohne dass Sie Ihr Haus umbauen müssen!

 

Wie funktionieren Treppenlifte?

Treppenlifte werden auch als Sitzlifte bezeichnet, denn es handelt sich dabei um einen Stuhl mit einem Elektromotor, der auf Schienen von oben nach unten fährt. Bedient wird dieser Sitzlift mit einem Knopf oder einem sogenannten Joystick. Wird der Treppenlift installiert, muss er über eine Haushaltssteckdose mit Strom versorgt werden. Angetrieben wird der Sitzlift jedoch von Batterien, bzw. einem Akku. Dieser gewährleistet den Transport auch bei einem Stromausfall.

 

Welche verschiedenen Modelle gibt es?

Für jeden Bereich Ihres Hauses gibt es eine passende Lösung und das geeignete Modell.

https://handicare-treppenlifte.de/ bietet moderne Sitzlifte für sowohl gerade als auch kurvige Treppen. Selbst für den Außenbereich gibt es geeignete Treppenlifte. So können sie auch den Gartenbereich erreichen, falls Treppenstufen dorthin führen sollten.

 

Sitzlifte für gerade Treppen

Der beste Treppenlift ist immer der, der sich Ihrer Situation, Ihrem Haus und Ihren Wünschen von Design, Optik und Funktionalität am besten anpasst. Der Sitzlift soll ja Teil Ihres Hauses werden, der Sie sicher, bequem und möglichst geräuschlos Tag und Nacht von oben nach unten oder von draußen nach drinnen bringt. Berücksichtigen müssen Sie lediglich, dass der Lift einen gewissen Raum auf der Treppe einnimmt. Im Fahrbetrieb sind es in der Regel 50-60 cm. Handicare bietet zum Beispiel den schmalsten Treppenlift, welcher derzeit auf dem Markt ist. Es stehen außerdem Lifte für schwergewichtige Personen sowie mit zusätzlicher Tragkraft zur Verfügung. Das Angebot umfasst Treppenlifte für jeden Geschmack, also der Einrichtung angepasst sowie für jeden Geldbeutel.

 

Sitzlifte für kurvige Treppen

Selbstverständlich gibt es auch Lifte für Treppen mit ein oder gar mehreren Kurven, Podesten und Ecken. Lassen Sie sich beraten und finden Sie das für Sie am passendste Modell heraus. Es gibt individuelle Lösungen für jede Treppe. Alle Kurvenlifte erfüllen ihren Zweck optimal. Achten Sie bei der Anschaffung auf sichere, leistungsstarke und hochwertige Kurvenlifte von Markenherstellern.

 

Sitzlifte für den Außenbereich

Optimal an die Witterungsbedingungen angepasst sind die Outdoor-Treppenlifte. Eine spezielle Beschichtung und Schienen aus rostfreiem Stahl sowie eine Schutzhülle und eine Sperrvorrichtung, damit kein Unbefugter den Sitzlift benutzen kann, sorgen für Robustheit und Langlebigkeit. Holen Sie Angebote ein und besprechen Sie alles mit den Fachleuten vor Ort.

 

Finanzierung von Treppenliften

Das Gute ist, Sitzlifte sind nicht genehmigungspflichtig und steuerlich absetzbar. Bei Vorlage eines ärztlichen Attestes können Sie die Anschaffung eines für Sie notwendigen Sitzliftes als außergewöhnliche Belastungen von der Steuer absetzen. Auch übernimmt die Pflegekasse bis zu 4.000 Euro für den Erwerb und Einbau eines Sitzliftes. Eine weitere Möglichkeit ist die Finanzierung über die KfW Bank, welche bis zu 10 % der Kosten übernimmt (maximal sind es bis zu 5.000 Euro). Bei Kauf eines Treppenliftes werden Sie auch darüber beraten.

Gewinnen Sie mehr Lebensqualität! Mit einem Sitzlift, ob für drinnen oder draußen, können Sie mehr Freiheit und Komfort genießen. Tag und Nacht. Eine Anschaffung, die sich lohnt

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert