Fr, 19. Juli 2024
Close

Warum wird das „Mailänder-Derby“ im Champions-League-Halbfinale ein echtes Fußballereignis

  Inter Mailand hat am Mittwoch ein 3:3-Unentschieden gegen Benfica erreicht und damit einen 5:3-Gesamtsieg gegen die Portugiesen errungen, berichtete gg.bet. Das geschah einen Tag, nachdem der AC Mailand im

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht April 26, 2023

 

Inter Mailand hat am Mittwoch ein 3:3-Unentschieden gegen Benfica erreicht und damit einen 5:3-Gesamtsieg gegen die Portugiesen errungen, berichtete gg.bet. Das geschah einen Tag, nachdem der AC Mailand im Viertelfinale gegen Napoli gewonnen hatte. Lautaro Martinez und der eingewechselte Joaquin Correa sorgten in der zweiten Halbzeit für den ersten Halbfinaleinzug von Inter seit dem Triple aus Champions League, Serie A und italienischem Pokal im Jahr 2010 unter Jose Mourinho.

Während die ikonischen Bilder des letzten Aufeinandertreffens im Halbfinale der Champions League die Fans auf das Duell einstimmten, ist es das erste Mal in der Geschichte beider Vereine, dass Inter und Milano fünfmal in einer Saison gegeneinander antreten. In der Serie A haben sie bereits zweimal gegeneinander gespielt und einmal im Finale der Supercoppa Italiana.

Das Aufeinandertreffen im Halbfinale bedeutet, dass zum ersten Mal seit 2017 wieder eine italienische Mannschaft im Finale des Wettbewerbs steht. Das letzte Mal, dass zwei italienische Mannschaften in einem Halbfinale aufeinander trafen, war im Jahr 2005, als die beiden Teams aus Italien gegeneinander um den Sieg rangen.

Das letzte Mal, dass Milano das Halbfinale erreichte, war 2007, und zufälligerweise gewann Inter auch die Champions League, als sie 2010 unter Jose Mourinho das letzte Mal das Halbfinale erreichten.

Auch wenn der italienische Fußball in den letzten Jahren abgesehen vom Gewinn der Europameisterschaft 2020 nicht allzu viele Höhepunkte erlebt hat, ist das Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften ein Rückblick auf die Zeiten, in denen der Calcio trotz aller Unzulänglichkeiten viel angesehener und dominanter im europäischen Fußball war. Eine italienische Mannschaft mag den Wettbewerb noch nicht gewinnen, aber ein italienischer Trainer wie Carlo Ancelotti könnte es, und dies macht das Halbfinale des Wettbewerbs zu einem spektakulären Ereignis für Calcio.

Im anderen Halbfinale trifft Real Madrid auf Manchester City, das am Mittwoch ein 1:1-Unentschieden bei Bayern München erreichte und sich mit 4:1 durchsetzte. Haaland erzielte am Mittwoch im Viertelfinal-Rückspiel gegen Bayern München ein 1:1-Unentschieden und sicherte Manchester City damit den Einzug ins Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid.

Wer kann so den Champions League Titel gewinnen, das erfahren Sie schon bald!

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert