Zwei Tatverdächtige nach Einbruch in Schwerin gestellt, ein Tatverdächtiger flüchtig – Zeugenaufruf

 

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend kam es gegen 01:00 Uhr zum Einbruch in ein Einkaufcenter in der Straße „Am Grünen Tal“ in Schwerin. Nach den ersten Ermittlungen wollten die Täter Zigaretten und Tabakwaren eines dortigen Geschäftes entwenden. Um an diese zu gelangen, hatten sie eine Außenverglasung zerstört sowie im Gebäude eine innere Sicherheitstür aufgebrochen.

Durch Polizeikräfte wurden drei Tatverdächtige beim Verlassen des Objektes festgestellt. Zwei Tatverdächtige (32, 27) konnten trotz Fluchtversuchen festgenommen werden. Der Dritte entkam. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen gab einer der Polizeibeamten zwei Warnschüsse ab. Verletzt wurde bei den Maßnahmen niemand.

Die Festgenommenen befinden sich weiterhin im polizeilichen Gewahrsam. Die Ermittlungen zum dritten Tatverdächtigen dauern an. Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder möglichen weiteren Beteiligten machen können, werden gebeten, sich telefonisch beim Polizeihauptrevier Schwerin unter der Telefonnummer 0385 51 80 22 24, bei der Internetwache www.polizei.mvnet.de oder jeder weiteren Polizeidienststelle zu melden.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.