Mi, 17. April 2024
Close

Fahrerflucht:
Autofahrer flüchtet nach Kollision mit Radfahrer

Ein 87-jähriger Autofahrer muss sich einem Strafverfahren stellen. Gestern hatte er in der Weststadt einen 84-jährigen Radfahrer überholt und dabei einen Zusammenstoß verursacht. Der Autofahrer entfernte sich danach Unfallort.

  • Veröffentlicht März 19, 2024
Blaulicht
Symbolbild: Nach einer Fahrerflucht muss sich ein 87-jähriger nun einem Ermittlungsverfahren stellen

 

Ein 87-jähriger Autofahrer wird sich einem Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort stellen müssen, nachdem es gestern gegen 10:30 Uhr in der Weststadt zu einem Zusammenstoß mit einem 84-jährigen Radfahrer kam. Laut Berichten überholte der Autofahrer den Radfahrer in einem Kreuzungsbereich, was zu der Kollision führte. Der Radfahrer stürzte infolgedessen und erlitt Verletzungen, bevor ihm ein Zeuge zu Hilfe eilte.

Der Autofahrer setzte seine Fahrt nach dem Vorfall fort, wurde jedoch dank einer detaillierten Beschreibung des Zeugen identifiziert. Die Polizei sicherte Spuren am Fahrzeug des 87-Jährigen, die nun im Rahmen des Strafverfahrens untersucht werden.

 

 

Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert