Di, 28. Mai 2024
Close
ANZEIGE

Öffentliche Beteiligung:
Bebauungsplan für Lankow – Nordufer Lankower See/Lübecker Straße

Die Landeshauptstadt Schwerin lädt zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung am Bebauungsplan der Innenentwicklung Nr. 129 "Lankow – Nordufer Lankower See/Lübecker Straße" ein.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Mai 13, 2024
Foto: Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt

Am Dienstag, den 28. Mai 2024, um 18:00 Uhr werden Mitarbeiter des städtischen Fachdienstes Stadtentwicklung im Rahmen der Ortsbeiratssitzung Lankow im Regionalen Beruflichen Bildungszentrum RBB Technik, Gadebuscher Straße 153, im Klassenraum des Laborgebäudes die geplanten Entwicklungsziele vorstellen.

Das Plangebiet umfasst die Flächen der ehemaligen Strahlenklinik sowie ein städtisches Grundstück, das derzeit vom örtlichen Anglerverein genutzt wird. Ziel des Bebauungsplans ist es, in der ersten Reihe an der Lübecker Straße eine Zeilenbebauung aus fünf Häusern mit drei bis fünf Geschossen sowie in der zweiten Reihe zwei Häuser mit drei Geschossen und Mietwohnungen zu errichten. Diese sollen über eine gemeinsame Tiefgarage verfügen. Der Anglerverein, der sich derzeit auf dem Areal befindet, wird auf einen östlich gelegenen Standort verlegt.

ANZEIGE

Des Weiteren ist geplant, die Uferzone am Lankower See als öffentlich zugänglichen Bereich zu entwickeln.

Am 28. Mai 2024 haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich zu den Planungszielen zu äußern und ihre Fragen mit den Fachleuten zu diskutieren.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert