Stadt legt Eilbeschluss zur Anmietung einer Flüchtlingsunterkunft vor – Hauptausschuss lehnt diesen ab

Die Unruhe um einen Vertrag mit der Schweriner compact GmbH des einstigen SPD-Landtagsabgeordneten Jörg Heydorn zur Unterbringung von ukrainischen Kriegsflüchtlingen reißt nicht ab. Nachdem die SVZ bereits berichtete, dass die Unterkunft derzeit durch das Land bezahlt leer stehe, erfuhr schwerin-lokal nun, dass ein Versuch, dass die Stadt die Plätze übernimmt und einen neuen Vertrag mit der compact abschließt, im Hauptausschuss auf deutlichen Widerstand stieß. Die Vorlage wurde dort abgelehnt. Die Verwaltung solle nachverhandeln.

Stadt legt Eilbeschluss zur Anmietung einer Flüchtlingsunterkunft vor – Hauptausschuss lehnt diesen ab

Die Unruhe um einen Vertrag mit der Schweriner compact GmbH des einstigen SPD-Landtagsabgeordneten Jörg Heydorn zur Unterbringung von ukrainischen Kriegsflüchtlingen reißt nicht ab. Nachdem die SVZ bereits berichtete, dass die Unterkunft derzeit durch das Land bezahlt leer stehe, erfuhr schwerin-lokal nun, dass ein Versuch, dass die Stadt die Plätze übernimmt und einen neuen Vertrag mit der compact abschließt, im Hauptausschuss auf deutlichen Widerstand stieß. Die Vorlage wurde dort abgelehnt. Die Verwaltung solle nachverhandeln.

Das 9-Euro-Ticket kommt – Stadt informiert über Regelung für Schulkinder

Das 9-Euro-Ticket kommt und der Andrang ist groß. Überall in Deutschland kommt es zeitweise zu überlasteten Servern der Nahverkehrs- und Bahnunternehmen und bilden sich Schlangen vor Ticket-Verkaufsständen. Grundsätzlich sind die Regeln rund um das Ticket klar. Die Stadtverwaltung Schwerins präzisierte nun auch, was für die "Schulkinder" der Stadt gilt.

Das 9-Euro-Ticket kommt und der Andrang ist groß. Überall in Deutschland kommt es zeitweise zu überlasteten Servern der Nahverkehrs- und Bahnunternehmen und bilden sich Schlangen vor Ticket-Verkaufsständen. Grundsätzlich sind die Regeln rund um das Ticket klar. Die Stadtverwaltung Schwerins präzisierte nun auch, was für die „Schulkinder“ der Stadt gilt.

Schwerin muss erneut erhoffte Investition eines globalen Unternehmens streichen

Lange ist es her, da hoffte Schwerin auf ein BMW-Werk, das dann nicht kam. Nur wenige Wochen liegt die Absage des INTEL-Konzerns vor, der in Deutschland eine Milliardeninvestition plant. Magdeburg siegte, Schwerin war raus. Und nun sagt erneut ein internationaler Konzern, zum zweiten Mal in Folge ein amerikanischer, eine erhoffte Investition in Schwerin ab. Es sollte "nur" ein Verteilzentrum werden. Aber es ging vermeintlich auch um 130 Arbeitsplätze. Nun kommt AMAZON nicht.

Schwerin muss erneut erhoffte Investition eines globalen Unternehmens streichen

Lange ist es her, da hoffte Schwerin auf ein BMW-Werk, das dann nicht kam. Nur wenige Wochen liegt die Absage des INTEL-Konzerns vor, der in Deutschland eine Milliardeninvestition plant. Magdeburg siegte, Schwerin war raus. Und nun sagt erneut ein internationaler Konzern, zum zweiten Mal in Folge ein amerikanischer, eine erhoffte Investition in Schwerin ab. Es sollte „nur“ ein Verteilzentrum werden. Aber es ging vermeintlich auch um 130 Arbeitsplätze. Nun kommt AMAZON nicht.

Mietspiegel kommt spät, aber er ist jetzt da

Die Verspätung ist durchaus bemerkenswert, nun aber liegt der Mietspiegel für die Landeshauptstadt vor. Wer in letzter Zeit einen Mietvertrag unterschrieben hat, dürfte bei so einigen Zahlen seinen Augen nicht trauen. Auch ein Blick in gängige Immobilienportale zeigt, dass die Realität oft schmerzhafter ist.

Mietspiegel kommt spät, aber er ist jetzt da

Die Verspätung ist durchaus bemerkenswert, nun aber liegt der Mietspiegel für die Landeshauptstadt vor. Wer in letzter Zeit einen Mietvertrag unterschrieben hat, dürfte bei so einigen Zahlen seinen Augen nicht trauen. Auch ein Blick in gängige Immobilienportale zeigt, dass die Realität oft schmerzhafter ist.

„Im Auftrag der Telekom“ – Verstärkt sind Haustür-Vertreter unterwegs

Sie kommen, klingeln, sprechen oft von der Prüfung technischer Probleme, aber wollen nur eins: Schnell einen Internet-Vertrag für die Telekom verkaufen. Wiederholt sind entsprechende Vertriebspersonen im Stadtgebiet von Schwerin negativ aufgefallen. Nun scheinen sie wieder verstärkt aktiv zu sein, wie ein Hinweis der WGS zeigt.

„Im Auftrag der Telekom“ – Verstärkt sind Haustür-Vertreter unterwegs

Sie kommen, klingeln, sprechen oft von der Prüfung technischer Probleme, aber wollen nur eins: Schnell einen Internet-Vertrag für die Telekom verkaufen. Wiederholt sind entsprechende Vertriebspersonen im Stadtgebiet von Schwerin negativ aufgefallen. Nun scheinen sie wieder verstärkt aktiv zu sein, wie ein Hinweis der WGS zeigt.

Spielen in Schwerin wird immer attraktiver

Die Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen Schwerin (SDS) haben in den vergangenen Wochen und Monate verschiedene Spielplätze in Schwerin noch attraktiver werden lassen. Nicht nur die Kinder sind mit der Arbeit zufrieden. Auch aus einem Ortsbeirat kommt Lob für die Zusammenarbeit.

Spielen in Schwerin wird immer attraktiver

Die Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen Schwerin (SDS) haben in den vergangenen Wochen und Monate verschiedene Spielplätze in Schwerin noch attraktiver werden lassen. Nicht nur die Kinder sind mit der Arbeit zufrieden. Auch aus einem Ortsbeirat kommt Lob für die Zusammenarbeit.

Zweiter Anbieter bringt weitere 100 E-Roller nach Schwerin

Bislang gab es mit MOIN einen Anbieter für Miet-E-Roller in Schwerin. Und selbst den beäugte vor allem die Stadtverwaltung durchaus skeptisch. Nun kommt ein weiterer Anbieter hinzu. TIER bringt zusätzliche 100 Roller. Dann sind es 200 - gegenüber 2.000 in Rostock...

Zweiter Anbieter bringt weitere 100 E-Roller nach Schwerin

Bislang gab es mit MOIN einen Anbieter für Miet-E-Roller in Schwerin. Und selbst den beäugte vor allem die Stadtverwaltung durchaus skeptisch. Nun kommt ein weiterer Anbieter hinzu. TIER bringt zusätzliche 100 Roller. Dann sind es 200 – gegenüber 2.000 in Rostock…

Unternehmerverband: Stadtvertreter sollen agieren, statt die Situation auszusitzen

Mit einem eindringlichen Appell wendet sich der Unternehmerverband Schwerins an die Kommunalpolitik der Landeshauptstadt. Der aktuelle Gewerbesteuerhebesatz sei im Vergleich zum Umland eindeutig zu hoch und gefährde den Standort wie Unternehmen.

Unternehmerverband: Stadtvertreter sollen agieren, statt die Situation auszusitzen

Mit einem eindringlichen Appell wendet sich der Unternehmerverband Schwerins an die Kommunalpolitik der Landeshauptstadt. Der aktuelle Gewerbesteuerhebesatz sei im Vergleich zum Umland eindeutig zu hoch und gefährde den Standort wie Unternehmen.

„Koalitions“-Mehrheit stand nicht: Keine Klage im Fall Karin Müller

Das Innenministerium hatte der Wahl von Karin Müller zur Dezernentin in Schwerin widersprochen. Dagegen sollte die Stadt nun juristisch vorgehen, so ein Dringlichkeitsantrag der Fraktion DIE LINKE. Nach emotionaler Debatte folgte durchaus eine echte Überraschung: Die Mehrheit der "Stadt-Koalition" stand nicht. Der Antrag wurde abgelehnt.

„Koalitions“-Mehrheit stand nicht: Keine Klage im Fall Karin Müller

Das Innenministerium hatte der Wahl von Karin Müller zur Dezernentin in Schwerin widersprochen. Dagegen sollte die Stadt nun juristisch vorgehen, so ein Dringlichkeitsantrag der Fraktion DIE LINKE. Nach emotionaler Debatte folgte durchaus eine echte Überraschung: Die Mehrheit der „Stadt-Koalition“ stand nicht. Der Antrag wurde abgelehnt.

Starke Dynamik am Gründstücksmarkt Schwerins

Die teilweise schon beängstigende Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland geht auch an Schwerin nicht vorüber. Für Eigentümer von Grundstücken eine super Situation. Denn der Wert ihrer Immobilien hat, wie die neuen Bodenrichtwerte zeigen, nochmals deutlich zugelegt. Wer kaufen und bauen möchte, dürfte inzwischen stellenweise aber doch nachdenklich werden.

Starke Dynamik am Gründstücksmarkt Schwerins

Die teilweise schon beängstigende Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland geht auch an Schwerin nicht vorüber. Für Eigentümer von Grundstücken eine super Situation. Denn der Wert ihrer Immobilien hat, wie die neuen Bodenrichtwerte zeigen, nochmals deutlich zugelegt. Wer kaufen und bauen möchte, dürfte inzwischen stellenweise aber doch nachdenklich werden.

1 2 3 178