Blaualgenwarnung für das Südufer des Lankower Sees aufgehoben

Die Blaualgenwarnung für das Südufer des Lankower Sees ist aufgehoben. Die Warnung für das Nordufer bleibt bestehen.

Blaualgenwarnung für das Südufer des Lankower Sees aufgehoben

Die am 26. Juli ausgesprochene Blaualgenwarnung für die Badestelle am Südufer des Lankower Sees wird nach Ortsbesichtigung durch Mitarbeiterinnen des Fachdienstes Gesundheit heute aufgehoben. Zurzeit gibt es keine Beeinträchtigung mehr durch  Massenansammlungen von Cyanobakterien (Blaualgen). Am Nordufer des Lankower Sees bleibt die Blaualgenwarnung vorerst bestehen. Auf Grund des Gewässerprofils muss jederzeit mit einer erneuten Zusammenschiebung […]

Malteser unterstützen Hitze-Experiment

Ein relevantes Thema: Die Hitze - Menschen und Tiere im Auto. In Rostock wurde der versuch mit den Maltesern und dem Antenne MV-Radiomoderator Basti Retzlaff unternommen.

Malteser unterstützen Hitze-Experiment

  Wie gefährlich die Dauerhitze für Mensch und Tier im Auto werden kann, testete der Antenne MV-Radiomoderator Basti Retzlaff in Rostock aus. Er ließ sich in einem schwarzen Pkw bei geschlossenen Fenstern und ausgeschalteter Lüftung einschließen. Wie lange kann man das aushalten, wollte Retzlaff wissen. Drei ehrenamtliche Helfer der Malteser Rostock standen für medizinische Fragen […]

Yamen A. schweigt bei Prozessauftakt

Da Yamen A. von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch macht, wurden zwei Prozesstage erst einmal gestrichen.

Yamen A. schweigt bei Prozessauftakt

Gestern begann der am Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg der Prozess gegen den Ende Oktober in Schwerin festgenommenen mutmaßlichen islamistischen Terroristen Yamen A.  Dem inzwischen 20-jährigen Mann wird vorgeworfen, er habe einen Sprengstoffanschlag geplant, bei dem er möglichst viele „Ungläubige“ töten wollte. Zu den Vorwürfen hat A. gestern geschwiegen.  Nach Angaben seines Verteidigers wolle sein Mandant […]

Mutmaßlicher islamischer Terrorist Yamen A. heute vor Gericht

Seit heute steht der mutmaßliche islamische Terrorist Yamel A. in Hamburg vor Gericht. A. wurde im vergangenen Jahr in Schwerin verhaftet.

Mutmaßlicher islamischer Terrorist Yamen A. heute vor Gericht

Im Oktober des letztes Jahres verhafteten Spezialeinheiten der Bundespolizei den damals 19-jährigen Yamen A. in seiner Wohnung in Neu-Zippendorf. Die Vorwürfe wogen schwer. Spätestens im Juli 2017 soll der junge Mann den Entschluss gefasst haben, in Deutschland einen Sprengsatz zu zünden, um eine möglichst große Anzahl von Personen zu töten und zu verletzen. In der Folge begann […]

Theater spendet für Sea Watch

Samstag fand die letzte Vorstellung des Stückes Dracula statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Theaters konnten dem Verein Sea Watch im Anschluss eine Spende übergeben.

Theater spendet für Sea Watch

Samstag fand die letzte Vorstellung des Stückes Dracula statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Theaters konnten dem Verein Sea Watch im Anschluss eine Spende übergeben.

Stadt nutzt Sommerferien für Baumaßnahmen an Schweriner Schulen

Trotz Millioneninvestitionen in neue Schul- und Hortbauten in Schwerin nutzt das Zentrale Gebäudemanagement der Landeshauptstadt die großen Sommerferien wie jedes Jahr zu kleineren und größeren Bauunterhaltungsmaßnahmen an den Schweriner Schulen.

Stadt nutzt Sommerferien für Baumaßnahmen an Schweriner Schulen

  Hier werden Summen im mittleren sechsstelligen Bereich investiert. Die größte Einzelmaßnahme ist in Krebsförden geplant, wo die undichten Lichtbänder der Turnhalle saniert werden. An der Turnhalle der Berufsschule Technik werden Fenster und Fassadenlichtbänder erneuert.   In der Fritz-Reuter-Schule werden weitere Fenster aufgearbeitet und neu gestrichen. Malerarbeiten sind hier auch für Klassenräume vorgesehen, während in […]

Nahverkehr: Sommerfahrplan mit Verbesserungen

Die Bewohner der Werdervorstadt können sich über die bessere Erreichbarkeiten der Kliniken freuen.

Nahverkehr: Sommerfahrplan mit  Verbesserungen

  Beim Schweriner Nahverkehr (NVS) ist der Sommerfahrplan gestartet. Für die Schwerinerinnen und Schweriner verbessert sich einiges. So wird es zusätzliche Fahrten der Straßenbahnlinien 1 und 2 an den Abenden geben. Darauf freuen sich viele Bewohner in der Stadt, da gerade die 2 zu einer der Hauptlinien in Schwerin gehört.  Mit der Linie 6 geht […]

Videoüberwachung Marienplatz: Sinnhaftigkeit wird nach Panne neu diskutiert

Nachdem die Videoüberwachung auf dem Marienplatz vorerst gescheitert ist, gibt es Kritik aus der Stadtpolitik. Kommt nun Polizei statt Videoüberwachung?

Videoüberwachung Marienplatz: Sinnhaftigkeit wird nach Panne neu diskutiert

Unumstritten war die Entscheidung, zukünftig auf dem Marienplatz Überwachungskameras zu installieren, nicht: Für viele Menschen stellte sich von Anfang an die Frage, ob eine Überwachung tatsächlich Kriminalität verhindern kann? Die Mehrheit in der Schweriner Stadtvertretung stimmte aber im vergangenen Jahr für eine Testphase am Marienplatz. Im September, so der damalige Plan, könnte man mit der […]

Überwachung Marienplatz: Polizei beendet Zusammenarbeit mit Firma

Polizei beendet Zusammenarbeit mit Technologieunternehmen - Kameras werden abgebaut.

Überwachung Marienplatz: Polizei beendet Zusammenarbeit mit Firma

  Die geplante Bildüberwachung am Schweriner Marienplatz muss weiter verschoben werden. Das hat das Polizeipräsidium Rostock gestern  mitgeteilt. Nach der Ausschreibung und rechtlichen Vorbereitung durch das Polizeipräsidium Rostock konnten die technischen Anforderungen durch den Auftragnehmer nicht umgesetzt werden. Vom Vertrag wurde daher zurückgetreten.   Rückblick: Im März dieses Jahres wurden am Marienplatz insgesamt acht Kameras […]

1 2 3 68