Montagsdemos in Schwerin

Wie in den Wochen zuvor fanden auch an diesem Montagabend zwei Versammlungen unter freiem Himmel statt.

Montagsdemos in Schwerin

Am Südufer des Pfaffenteich versammelten sich nach Polizeiangaben rund 300 Anhänger der AfD. Nach einer Eröffnungsrede durch den Bundestagsabgeordneten Enrico Komning zog der Demonstrationszug friedlich über die Mecklenburgstraße bis vor die Staatskanzlei in der Schlossstraße. Als Gegenkundgebung versammelten sich nach Polizeiangaben gut 200 Anhänger des Bündnisses »Schwerin für alle« auf dem Markt.    Auch diese Veranstaltung […]

Kuppel der Sternwarte Schwerin erneuert

Jährlich 8000 Besucher unterwegs in die ferne Welt der Sterne.

Kuppel der Sternwarte Schwerin erneuert

Nach zweimonatiger Bauzeit erhält die Sternwarte Schwerin am 25. September 2018 eine neue Kuppel. Die Erneuerung war nötig, weil die ins Alter gekommene Kuppel undicht und die Sicherheit der technischen Geräte nicht mehr gegeben war. Das Zentrale Gebäudemanagement investierte im Auftrag der Landeshauptstadt ca. 30.000 € für die Umrüstung. Seit Jahren erfreuen sich die Veranstaltungsangebote […]

Grundsteinlegung für Neubau der Berufsschule Technik in Lankow

Der Grundstein für das neue Hauptgebäude der Beruflichen Schule Technik wurde gestern gelegt. Es ist das größte Schulbauvorhaben in der Landeshauptstadt.

Grundsteinlegung für Neubau der Berufsschule Technik in Lankow

Im Beisein von Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) wurde gestern der Grundstein für das neue Hauptgebäude der Beruflichen Schule Technik in der Gadebuscher Straße in Lankow gelegt. Der Ersatzneubau ist mit einem Gesamtvolumen von 27,5 Mio € das größte Schulbauvorhaben der Landeshauptstadt Schwerin. „Die heutige Grundsteinlegung ist ein wichtiges Signal für die Stärkung des Berufsschulstandortes Schwerin. […]

Wohnen im Jagdschloss: Investoren kommen in Friedrichsthal voran

Immer wieder fragten sich die Friedrichsthaler, wie geht es nun eigentlich mit ihrem Jagdschloss weiter? Seit 1993 leerstehend, hat eigentlich keiner mehr an eine Sanierung geglaubt. Im letzten Jahr nun der Anlauf einer Investorengruppe im Schloss Eigentumswohnungen zu errichten. Auf dem Lärchenfest am vergangenen Samstag stand Immobilienmakler Thomas Franck Rede und Antwort, wie weit die Pläne vorangekommen sind.

Wohnen im Jagdschloss: Investoren kommen in Friedrichsthal voran

Seit Jahren bietet das ehemalige großherzogliche Jagdschloss in Friedrichsthal einen traurigen Anblick. Irgendwann, so die Hoffnung vieler Friedrichthaler, muss diesem Bauwerk doch einmal wieder Leben eingehaucht werden. Bis 1993 als Altenheim genutzt, steht der Gebäudekomplex seit dem leer und wartet auf eine Sanierung.  Dann 2010 flammte Hoffnung für das Schloss auf: Die Berliner Investorin Jenny […]

Ortsbeirat lädt zur nächsten Sitzung ein

Der Ortsbeirat Altstadt, Feldstadt, Paulsstadt, Lewenberg lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 19. September 2018, 18.30 Uhr ein. Veranstaltungsort wird Raum 4.021 im Stadthaus, Am Packhof 2-6, herzlich ein.

Ortsbeirat lädt zur nächsten Sitzung ein

  Erstmals nach der jährlichen Sommerpause werden damit die Mitglieder von Schwerins größtem Ortsbeirat am Mittwoch zusammentreten. Wie gewohnt soll über Vorlagen der Verwaltung wie auch eigene Themen diskutiert und beraten werden. Ein thematischer Schwerpunkt wird auf der Berichterstattung des Zentralen Gebäudemanagement (ZGM) zu laufenden und in den kommenden Monaten geplanten Bauvorhaben liegen. „Nachdem wir […]

Nach Mahnwachen nun Demonstrationen

Nachdem die AfD in den letzten drei Wochen zu einer Mahnwache auf dem Marktplatz aufgerufen hat, hat sich das Konzept nun geändert. In den kommenden Wochen plant die Partei Montagsdemos. Auch Gegendemos wird es wieder geben.

Nach Mahnwachen nun Demonstrationen

  Wie der Kreisverband der AfD in Schwerin angekündigt hat, wird das Konzept der „stillen Mahnwachen“ nun verändert. „Nach den drei Trauer-Mahnwachen für die Toten der verfehlten und unkontrollierten Einwanderungspolitik wird es ab kommenden Montag nun auch Redner geben.“, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung der Partei.    Bundestagsabgeordneter Leif-Erik Holm als Redner   Das […]

Tote Rentnerin in Mueß: Verdächtiger stellt sich

Im Fall der getöteten Frau in Mueß gelang es nun der Polizei einen Tatverdächtigen festzunehmen.

Tote Rentnerin in Mueß: Verdächtiger stellt sich

Die Polizei hat im Fall der am vergangenen Freitag in ihrem Haus in Mueß getöteten Rentnerin einen Verdächtigen gefasst. Nach Informationen von NDR 1 Radio MV soll sich der 23-jährige Mann gestern Abend selber gestellt haben. In den Abendstunden habe er eine Polizeiwache aufgesucht. Nachdem er von den Beamten befragt worden war, wurde der Mann […]

Nach Tötungsdelikt in Mueß: 800 Personen heute Morgen befragt

Nach dem Tötungsverbrechen vom Freitag in Mueß laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei auf Hochtouren. Heute Morgen wurden in einer Großaktion 800 mutmaßliche Zeugen befragt.

Nach Tötungsdelikt in Mueß: 800 Personen heute Morgen befragt

Am Morgen des 7. September kam es in Schwerin-Mueß, Consrader Weg (nahe der Alten Crivitzer Landstraße) zu einem Tötungsdelikt an einer 85-jährigen Frau. Bereits am selben Tag hatten Staatsanwaltschaft und Polizei einen Zeugenaufruf hierzu gestartet. Heute in der Zeit von 0-10 Uhr führte die Kriminalpolizeiinspektion Schwerin mit hohem Kräfteansatz Zeugenbefragungen in Tatortnähe durch. Hierzu waren […]

Goeke-Absage: UB-Fraktionschef Horn kritisiert Umgang mit Schweriner Investoren

Nachdem der Lübecker Investor Goeke nun offiziell seinen Rückzug von seinen Investitionsplänen in Schwerin erklärt hat, kommen kritische Stimmen aus der Stadtvertretung. Für die Unabhängigen Bürger (UB) war die Entscheidung für Goeke von Anfang an eine Fehlentscheidung.

Goeke-Absage: UB-Fraktionschef Horn kritisiert Umgang mit Schweriner Investoren

Nachdem Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) am vergangenen Montag den Rückzug des  Lübecker Investor Goeke verkündet hat, kommt nun die erste Kritik aus der Stadtvertretung am Umgang mit den Schweriner Investoren in Zusammenhang mit dem Grundstück in der Güstrower Chaussee. „Das war keine Sternstunde der Verwaltungskunst, wie hier mit lokal erfolgreich agierenden Unternehmern umgegangen wurde. Da […]