Do, 13. Juni 2024
Close

Ganz entspannt in Schwerin chillen – Tipps für den Sommer

Ob bei einem EM-Spiel beim Public Viewing, bei einer gemütlichen Grillparty im Park, am See oder in einem der zahlreichen Biergärten der Stadt.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Juni 8, 2024

In Schwerin gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Sommer in vollen Zügen zu genießen. Hier die besten Tipps auf einen Blick.

Biergärten, Seen und Parkanlagen in Schwerin

Wen es im Sommer in die Biergärten der Stadt zieht, findet in Schwerin gleich mehrere Gelegenheiten. Entspannt geht es etwa im Biergarten Steghaus mit direktem Seeblick zu. Im Lokal Lindengarten gibt es zusätzlich zum Biergarten ein Steakhaus mit deutscher Küche. Hinter dem Kartoffelhaus in Schwerin wartet im Sommer ebenfalls ein gemütlicher Biergarten auf Gäste.

Etwa 135 Hektar Grün- und Parkanlagen gibt es in Schwerin, zum Teil rund um die Schweriner Schlossanlage – genug Gelegenheiten also, um sich mit Freunden im Grünen für ein Picknick zu treffen.

An sehr heißen Tagen ein kühles Bad genießen? Das geht am besten an einer der zahlreichen Badestellen rund um die Seen Schwerins. Etwa an den Badestellen am Nordufer oder Südufer des Lankower Sees, an der Badestelle Reppin oder auch am Zippendorfer Strand – einem Stadtstrandbad, das mit einem besonders breiten Sandstrand und „Meerfeeling“ punkten kann.

Tipp: Viele Schweriner Bars und Biergärten bieten während der EM die Möglichkeit zum Public Viewing. Ideal, um der Fußballleidenschaft gemeinsam mit Freunden nachzugehen.

Gemeinschaftlich ein Bierchen trinken oder dem Rauchgenuss frönen

Ob nach dem Sport, zum Fußballspiel, für ein Picknick oder eine Grillparty – ein frisches Bier im Biergarten gehört für viele ebenso dazu wie, dem Rauchen nachzugehen. Statt klassischer Zigaretten sind immer häufiger Dampfgeräte zu sehen, die sich für eine oder mehrere Personen eignen.

Kleine Dampfgeräte wie etwa die E-Shisha sind befüllt mit einem fruchtigen oder erfrischenden E-Shisha Liquid und eignen sich aufgrund ihres geringen Gewichts und ihrer handlichen Form ideal zum Mitnehmen. Wer lieber in der Gruppe mit Freunden ordentlich dampfen will, kann eine klassische Shisha („Wasserpfeife“) verwenden, die mit aromatisiertem Tabak befüllt wird und von mehreren Personen geraucht werden kann. Der gesellschaftliche Aspekt steht hier im Fokus, während die kleinen kompakten E-Shishas eher eine praktische Alternative zum klassischen Zigarettenkonsum sind. Shishas für drei bis vier Personen sind meist sehr groß und schwer, für unterwegs sind kleinere Ausführungen für maximal zwei Personen daher besser geeignet.

Tipp: Alternativ gibt es in vielen Großstädten immer mehr Gelegenheiten in Bars und Cafés, eine Shisha mit Freunden zu genießen. Auch in Schwerin gibt es Shisha-Bars (z. B. Dreams Lounge, Zoro oder Aladdin), die als Treffpunkt für diese ursprünglich orientalische Tradition dienen.

Kleine E-Shishas passen in jede Tasche

Statt großer Shishas für mehrere Personen eignen sich die kleinen kompakten Modelle der E-Shisha ideal für alle, die unterwegs gerne unkompliziert rauchen möchten. Die große Auswahl an E-Liquids bietet geschmackliche Vielfalt – beliebt sind etwa die Sorten Wassermelone, Beeren oder Apfel. Einen zigarettenähnlichen Kick versprechen hochwertige Nikotinsalz-Liquids, die sich zudem ideal für Vape-Pens mit Podsystem eignen.

Verschiedene Sorten für jeden Rauchertyp

Je nachdem, wie viel jemand regelmäßig raucht, wird unterschiedlich viel Nikotin vertragen.

Diese Nikotinstärken sind erhältlich:

  • 0 mg: Dampfen mit purem Geschmack, aber ohne Nikotin
  • 10 mg: ideal für gelegentliches Dampfen
  • 20 mg: für erfahrene Dampfer
Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert