Do, 13. Juni 2024
Close

Wanderer zwischen den Welten:
Musikalischer Höhepunkt bei den Schlossfestspielen

Am 12. Juli 2024 präsentieren die Schlossfestspiele Schwerin ein zusätzliches Konzert mit dem Titel "Wanderer zwischen den Welten".

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Juni 3, 2024

Nils Wanderer. | Foto: Guido Werner
Nils Wanderer. | Foto: Guido Werner

Der aufstrebende Countertenor Nils Wanderer, erstmals in Schwerin zu hören, wird gemeinsam mit internationalen Gästen ein vielfältiges Programm aus Pop, Jazz, Musical und Klassik darbieten.

Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin unter der Leitung von Generalmusikdirektor Mark Rohde begleitet Nils Wanderer sowie die Sopranistin Sharon Lyons, Jazz-Sängerin Leslie Jost und Pianist Timo Böcking. Von Arien von Mozart, Purcell und Händel bis zu Hits von Lady Gaga, Adele und Leonard Cohen verspricht das Konzert ein Erlebnis der Extraklasse. Vor dem Konzert und in der Pause gibt es Getränke und kleine Speisen auf der Freilichtbühne.

Countertenor Nils Wanderer im Rampenlicht

Nils Wanderer, Gewinner des Bundeswettbewerbs „Gesang 2022“ und Placido Domingo’s „Operalia“ 2022, präsentiert sich als vielseitiger Künstler, der Oper, Musical und Pop vereint. Als „Artist in Residence“ am Mecklenburgischen Staatstheater wird er in der kommenden Spielzeit 2024/2025 verschiedene Konzerte und Vorstellungen gestalten. Am 13. Juli 2024 lädt die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin zum Picknickkonzert „MeckProms“ ein.

Unter dem Motto „Tanz in die Sommernacht“ präsentiert Generalmusikdirektor Mark Rohde ein vielseitiges Programm, bei dem das Publikum im Schlossgarten mit Picknickkorb und Decke entspannte Sommerklänge genießen kann. Der Vorverkauf für beide Konzerte hat begonnen, und Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt mit Platzkarte. Für „Wanderer zwischen den Welten“ und „MeckProms“ beträgt der Kartenpreis 30 Euro auf allen Plätzen.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert