Kind von Pkw angefahren und verletzt

Ein Kind wurde gestern angefahren und verletzt.

Die Lichtzeichenanlage zeigte gestern am frühen Abend für einen 23-jährigen Autofahrer »Grün«, als plötzlich ein 10-jähriger Junge bei Rot in den Kreuzungsbereich der Ludwigsluster Chaussee/Einmündung zur Hagenower Straße lief.

Trotz Gefahrenbremsung und Ausweichmanöver wurde das Kind erfasst und verletzt. Zeugen bestätigten gegenüber der Polizei den Ablauf des Unglücksfalls. Der Junge wurde zur Beobachtung ins Klinikum gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Diskutieren Sie gerne mit