Close

Marketingstrategien

  • Veröffentlicht Mai 17, 2021

Neue Kanäle bieten zudem die perfekten Voraussetzungen für Werbetreibende. Hier können Innovationen mit bewährten Strategien kombiniert werden um der Organisation zu einem größeren Erfolg zu verhelfen.

Wenn klassische Marketingstrategien und Taktiken gezielt in der digitalen Welt angewendet werden, können erstaunliche Ergebnisse erzielt werden.

 

Was versteht man genau unter Marketingstrategie?

Eine Marketingstrategie ist ein Plan, der langfristig ausgelegt ist. Es gibt viele Unternehmen, die sich eine systemische Strategieberatung einholen. Auf diese Weise können sie ihre Ziele effektiver erreichen.

 

Welche Vor- und Nachteile bestehen beim klassischen Marketing?

Es gibt genügend Unternehmen, die immer noch auf das klassische Outbound-Marketing wie TV, Radio und Anzeigen setzen. Da diese Werbemittel eine große Reichweite besitzen, sind sie für viele Marketer immer noch attraktiv. Auf der anderen Seite ist es schwierig die Zielgruppe richtig anzusprechen. Daher wird man beim klassischen Outbound-Marketing mit vielen Streuverlusten rechnen müssen. Das kostet nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld.

Dagegen gewinnt das Online-Marketing zunehmend an Bedeutung. Hier kann man die Effizienz der Werbekampagnen wesentlich besser überprüfen. Dies bedeutet weiterhin, dass man viel Geld und Zeit sparen kann. Mit der richtigen Marketing-Software kann man die Marketing-Kampagnen an die richtigen Zielgruppen anpassen.

 

Plan für eine Marketingstrategie entwickeln

Bevor man sich für eine Strategie entscheidet, sollte man zunächst die Marketingziele ermitteln. Dazu muss man den Jetzt-Zustand des Unternehmens ermitteln. Man verwendet Indikatoren wie Umsatz, Marktanteil und Rentabilität. Die Werte diese Parameter vergleich man mit den zukünftigen Erwartungen, d. h. den Soll-Zustand.

Weiterhin kann man die Stärken und Schwächen des Unternehmens mithilfe einer SWOT-Analyse ermitteln. Strategieexperten empfehlen weiterhin eine Marktanalyse durchzuführen. Auf diese Weise können die Verhaltensweisen der Wettbewerber aufgedeckt werden. Das hilft dem Unternehmen den Wettbewerbsvorteil besser herauszuarbeiten.

Eine Marketingstrategie zu entwickeln ist nicht schwierig. Im Internet wird man viele passende Vorlagen sowie Tipps und Tricks finden mit denen man eine gelungene Strategie erstellen kann. Zudem helfen die sogenannten SMART-Marketing-Ziele weiter um einen aussagekräftigen Plan zu erstellen.

Written By
Redaktion

Mit Schwerin-Lokal.de erhalten Sie tagtäglich Nachrichten aus Schwerin und der Umgebung.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert