Di, 28. Mai 2024
Close

Paketauslieferung per Straßenbahn:
Pilotprojekt gescheitert – Wie geht es weiter?

Die Paketbahn sollte ein Beispiel für den Lieferverkehr der Zukunft sein. Täglich wurden Hunderte Pakete per Straßenbahn ausgeliefert. Doch nun ist dieses Kapitel vorbei. Wie geht es weiter?

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht März 19, 2024
Archivbild: 2022 startete das Pilotprojekt, Pakete mit der Straßenbahn zu transportieren. Foto: Deutsche Post/Jens Schlueter

 

Das Pilotprojekt, das im Oktober 2022 von der Deutschen Post und der Schweriner Nahverkehrsgesellschaft ins Leben gerufen wurde, um Pakete per Straßenbahn auszuliefern, hat nicht die erhofften Ergebnisse erzielt. Ein Sprecher der Deutschen Post teilte mit, dass der Versuch zum Jahresende abgelaufen sei. Gegenüber der SVZ hatte NVS-Geschäftsführer Lothar Matzkeit gesagt, dass es auch an der Nachfrage gehapert habe. Nach der ersten Projektphase sei das Projekt noch ein Jahr im Auftrag der DHL gegen Bezahlung fortgeführt worden.

Laut Sprecher der Post sei der Versuchserfolg nicht zufriedenstellend gewesen, und es sei festgestellt worden, dass der Transport und die Zustellung von Paketen per Straßenbahn derzeit in größerem Umfang nicht praktikabel sei.

Das Projekt sah vor, dass einmal täglich eine Sonderfahrt ohne Passagiere Paketsendungen zu Paketstationen an drei Haltestellen befördert. Ähnlich wie beim Pakettransport mit einem Solarboot in Berlin sollte damit getestet werden, wie durch den gezielten Einsatz von abgasfreien Fahrzeugen Schadstoffemissionen reduziert und gleichzeitig der Verkehr in der Innenstadt verringert werden kann. Die Schweriner Politik hatte gehofft, dass dies ein weiterer Schritt in Richtung klimaneutraler Wirtschaft sein könnte.

Die Deutsche Post gab an, dass das Pilotprojekt zwar betriebliche Erkenntnisse geliefert habe, jedoch ohne Details zu nennen. Es wurde nicht ausgeschlossen, dass ähnliche Zustellformen auch in anderen Städten getestet werden könnten, konkrete Pläne dafür gibt es jedoch nicht.

Der Paketversand verzeichnet seit Jahren ein kontinuierliches Wachstum. Insbesondere während der Pandemie hat er stark zugenommen. Laut Branchenangaben werden in Deutschland jährlich mehr als vier Milliarden Pakete transportiert.

 

 

Avatar-Foto
Written By
Stefan Rochow

ist Journalist, Unternehmer und Gründer von SNO | Schwerin-Lokal. Mail: redaktion@sn-o.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert