Mi, 29. Mai 2024
Close
ANZEIGE

Blaulicht:
Polizei nimmt mutmaßlichen Messerangreifer fest

Am 26. April 2024 alarmierten Zeugen gegen Mittag die Polizei, nachdem eine männliche Person angeblich Passanten mit einem Messer bedrohte.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht April 30, 2024
Symbolbild

Nach den vorliegenden Informationen kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau, die früher in einer Beziehung waren. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe des Sportplatzes zwischen dem Lobedanzgang und dem Parkhaus des Schlossparkcenters.

Berichten zufolge soll der mutmaßliche Täter, ein Mann tunesischer Staatsangehörigkeit, ein Küchenmesser gegen seine ehemalige Partnerin gerichtet und sie damit bedroht haben. Als Zeugen eingriffen, richtete der Mann das Messer auf sie. Polizeibeamte konnten den Verdächtigen in der Nähe des Tatorts stellen und leiteten ein Strafverfahren ein, unter anderem wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz.

ANZEIGE

Eine Atemalkoholkontrolle ergab, dass der Beschuldigte einen Wert von 1,87 Promille aufwies. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er in Gewahrsam genommen.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert