Do, 13. Juni 2024
Close
ANZEIGE

Erstaufnahme Stern Buchholz:
Konflikte eskalieren: Polizei greift in Auseinandersetzungen ein

In der Erstaufnahmeeinrichtung Stern Buchholz kam es zu einem Polizeieinsatz nach eskalierten Konflikten. Die Bewohner waren in Auseinandersetzungen verwickelt, bei denen auch Diebstahl eine Rolle spielte.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Juni 8, 2024
Stern Buchholz

Heute Morgen ereigneten sich in der Erstaufnahmeeinrichtung Stern Buchholz mehrere Zwischenfälle, die zu einem Polizeieinsatz führten. Gemäß Polizeibericht kam es gegen 07:00 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung nach verbalen Streitigkeiten zwischen Bewohnern der Einrichtung.

Ein 26-jähriger Marokkaner und ein 38-jähriger Tunesier griffen einen 23 Jahre alten Algerier an, der glücklicherweise unverletzt blieb. Ein Mitarbeiter, der schlichten wollte, erlitt eine leichte Schulterverletzung. Die rasche Intervention des Sicherheitsdienstes und der Polizei verhinderte weitere Eskalation. Ein Tatverdächtiger leistete jedoch Widerstand und griff einen Polizeibeamten im Streifenwagen an, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Der Tatverdächtige wurde daraufhin in Gewahrsam genommen.

ANZEIGE

Parallel zu diesem Vorfall wurde die Polizei auf eine weitere körperliche Auseinandersetzung aufmerksam, die aus einem Diebstahl resultierte. Hierbei schlug der bereits erwähnte marokkanische Tatverdächtige einem anderen Bewohner ins Gesicht. Beide Tatverdächtige wurden festgenommen, wobei die gestohlene Geldbörse des Geschädigten sichergestellt werden konnte.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert