Do, 29. Februar 2024
Close

Neue Kuppel und Engel:
Umfassende Restaurierung am Schweriner Schloss

  • Veröffentlicht Februar 8, 2024

Ein bedeutendes Kapitel der Restaurierungsgeschichte des Schweriner Schlosses beginnt mit dem Abbau des Erzengels von der Kuppel. Die Stadtverwaltung hat entschieden, dass nach 30 Jahren die alte Statue eine dringende Renovierung benötigt.

 

Schweriner Schloss erlebt umfassende Restauration: Erzengel und Kuppel erhalten neue Pracht.
Schweriner Schloss erlebt umfassende Restauration: Erzengel und Kuppel erhalten neue Pracht. | Archivfoto

 

Ein imposanter 60-Meter-Kran wurde vor dem Schloss positioniert, bereit, den Engel behutsam zu Boden zu befördern. Bergsteiger werden dabei eine entscheidende Rolle spielen, indem sie die Verschraubungen der Statue lösen. Nach dem Abbau erfolgt der Transport in eine spezialisierte Werkstatt, wo der Engel gründlich gereinigt, Risse verspachtelt und vor den Einflüssen von Wind und Wetter geschützt wird. Abschließend wird ihm eine neue Goldschicht verliehen.

Doch nicht nur der Engel erfährt eine Rundumerneuerung – auch die Kuppel wird saniert und temporär eingerüstet. Ein Laser kommt zum Einsatz, um die Oberfläche zu reinigen, bevor Risse behoben und Schutzmaßnahmen erneuert werden. Die finale Phase umfasst eine neue Goldschicht. Die Arbeiten sollen planmäßig im Sommer abgeschlossen sein, wenn der restaurierte Engel seine angestammte Position auf der Kuppel wieder einnimmt.

 

 

Written By
Redaktion

Mit Schwerin-Lokal.de erhalten Sie tagtäglich Nachrichten aus Schwerin und der Umgebung.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert