Mo, 24. Juni 2024
Close

Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht in Neu-Zippendorf

Am Sonntagmittag kam es im Schweriner Stadtteil Neu-Zippendorf zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden sowie anschließender Verkehrsunfallflucht.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Mai 16, 2023

Am Sonntagmittag kam es im Schweriner Stadtteil Neu-Zippendorf zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden sowie anschließender Verkehrsunfallflucht.

Symbolbild

Gegen 12.30 Uhr meldeten besorgte Bürger der Polizei, dass ein BMW-Fahrer in der Wittenberger Straße gegen einen Zaun geprallt sei und anschließend zu Fuß geflüchtet sei. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

Die Polizei Schwerin wurde umgehend zum Unfallort entsandt und führte Untersuchungen an der Halteranschrift des Fahrzeugs durch. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte ein 17-jähriger Iraker den Wagen unbefugt in Betrieb genommen und den Unfall verursacht haben. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort werden vom Kriminalkommissariat Schwerin durchgeführt.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert