Mo, 24. Juni 2024
Close

Veranstaltungstipp:
Radtouren des ADFC im August 2023 – Erlebnisreiche Touren für Radbegeisterte

Der ADFC in lockt im August 2023 mit abwechslungsreichen Radtouren rund um Schwerin. Von kulturellen Orgelkonzerten bis hin zu naturbelassenen Heidegebieten – die Touren versprechen einzigartige Erlebnisse für Radbegeisterte und

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Juli 25, 2023

Der ADFC in lockt im August 2023 mit abwechslungsreichen Radtouren rund um Schwerin. Von kulturellen Orgelkonzerten bis hin zu naturbelassenen Heidegebieten – die Touren versprechen einzigartige Erlebnisse für Radbegeisterte und Entdeckungsfreudige gleichermaßen.

 

Radtouren des ADFC durch die Schweriner Umgebung
Symbolbild: Der ADFC lädt im August wieder zu mehreren spannenden Radtouren ein
Foto: Manfred Antranias Zimmer auf Pixabay

 

Die Radtouren des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) im August 2023 versprechen wieder spannende und abwechslungsreiche Erlebnisse für alle Fahrradfreunde. Vom 5. bis zum 26. August stehen verschiedene Touren auf dem Programm, die sowohl Naturliebhaber als auch Geschichtsinteressierte und Technikbegeisterte ansprechen dürften. Hierbei legt der ADFC Wert auf eine ausgewogene Mischung aus sportlicher Betätigung und kulturellem Erlebnis.

Vielfältige Touren für jedes Interesse und Leistungsniveau

Den Auftakt macht am 5. August die Tour zum Orgelkonzert in Dreilützow. Die rund 60 km lange Strecke führt die Teilnehmer durch das Schweriner Stadtzentrum nach Wittenförden, wo an der Dorfkirche die erste Pause eingelegt wird. Weiter geht es über Grambow und Wodenhof nach Dümmer, wo bei gutem Wetter die Möglichkeit besteht, im Dümmer See zu baden oder einen Kaffee zu genießen. Die Tour endet schließlich in Dreilützow, wo in der kleinen evangelischen Kirche eine Orgel aus dem Jahr 1708 von Matthias Dropa zu bestaunen ist.

Am 8. August findet die Feierabendtour zum Büroneubau der SIS statt. Die etwa 40 km lange Route führt die Teilnehmer zur Schweriner IT- und Servicegesellschaft (SIS), die maßgeblich am digitalen Wandel in der Region beteiligt ist. Nach einer Begrüßung erwartet die Teilnehmer ein Rundgang durch den Neubau, bei dem die Leistungen der SIS|KSM und einzelne Projekte vorgestellt werden. Je nach Wetterlage endet die Tour auf der Dachterrasse.

Am 12. August steht die Radtour zur Viezer Heide auf dem Programm. Die rund 65 km lange Strecke führt die Teilnehmer zu einer weitgehend unbekannten Landschaft nordöstlich von Hagenow. Die Viezer Heide, ein ehemaliger Truppenübungsplatz, bietet eine besondere Naturlandschaft, die durch das Siebendörfer Moor erreicht wird. Eine kleine Wanderung durch die Heide steht auf dem Programm, bevor im Ferienresort in Kirch Jesar eine Mittagspause eingeplant ist.

Am 19. August steht die Tour zum Tressower See auf dem Programm, eine etwas anspruchsvollere Strecke von etwa 85 km. Die Teilnehmer radeln durch die Innenstadt, über Wickendorf, Lübstorf und Alt Meteln, bevor es zum versteckt im Wald gelegenen Tressower See geht, wo eine längere Pause zum Baden eingelegt werden kann.

Die Feierabendtour am 22. August führt die Teilnehmer zur ASB-Kita in Lankow. Dort erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das große Haus mit dem schönen Spielgelände und dem alten Baumbestand. Neben Hochbeeten und einem Garten im Innenhof gibt es auch einen von den Eltern angelegten Barfußpfad und ein Insektenhotel zu bestaunen.

Die Abschlusstour am 26. August führt die Teilnehmer zum Jagdschloss Friedrichsmoor. Die etwa 65 km lange Strecke führt über Mueß zum Störkanal und weiter bis Banzkow. Über verschiedene Orte wie Mirow und Jamel erreichen die Teilnehmer schließlich das Jagdschloss Friedrichsmoor, bevor es durch die Wiesen-Lewitz zurück nach Schwerin geht.

Einfach vorbeikommen und mitfahren

Die Teilnahme an den Touren kostet 5 Euro pro Person, ADFC-Mitglieder zahlen 3 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist jeweils um 9 Uhr vor der Tourist-Information Markt Schwerin (bei der Feierabendtour am 8. und 22. August um 17 Uhr).

Für Radbegeisterte und alle, die gerne Neues entdecken möchten, bieten die Radtouren des ADFC im August 2023 eine ideale Gelegenheit, die Umgebung von Schwerin auf zwei Rädern zu erkunden. Die Touren versprechen nicht nur sportliche Herausforderung, sondern auch interessante Einblicke in Natur und Kultur der Region. Interessierte finden weitere Informationen zu den Touren auf der Webseite des ADFC.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert