Angriff auf Rettungssanitäter am Marienplatz

Schwerin, 26.05.2017 (pol.) Ein alkoholisierter Mann griff in der zurückliegenden Nacht auf dem Marienplatz einen Rettungssanitäter an.

Ohne erkennbaren Grund boxte der 38-jährige Schweriner dem Sanitäter gegen die Brust, der hierdurch Schmerzen erlitt. Der Tatverdächtige ist der Polizei kein Unbekannter.
Die Kripo ermittelt gegen den Schweriner wegen Körperverletzung. Dieser Vorfall zeigt einmal mehr, dass die Gewaltbereitschaft gegen Einsatzkräfte zugenommen hat.

Ein alkoholisierter Mann griff in der zurückliegenden Nacht auf dem Marienplatz einen Rettungssanitäter an. Ohne erkennbaren Grund boxte der 38-jährige Schweriner dem Sanitäter gegen die Brust, der hierdurch Schmerzen erlitt. Der Tatverdächtige ist der Polizei kein Unbekannter. Die Kripo ermittelt gegen den Schweriner wegen Körperverletzung. Dieser Vorfall zeigt einmal mehr, dass die Gewaltbereitschaft gegen Einsatzkräfte zugenommen hat.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit