Do, 29. Februar 2024
Close

Ballett X Future: Aufstrebende Talente

Die Vorfreude steigt, da die Bühne der M*Halle des Mecklenburgischen Staatstheaters sich auf eine außergewöhnliche Ballettpremiere vorbereitet. Unter dem Titel „Ballett X Future“ präsentiert das Ballett X Schwerin sechs atemberaubende

  • Veröffentlicht November 28, 2023

Die Vorfreude steigt, da die Bühne der M*Halle des Mecklenburgischen Staatstheaters sich auf eine außergewöhnliche Ballettpremiere vorbereitet. Unter dem Titel „Ballett X Future“ präsentiert das Ballett X Schwerin sechs atemberaubende Choreografien von aufstrebenden Talenten.

 

vorn: Anna Korostelova, hinten: Benjamin Wilson - Foto: Reiner Nicklas
vorn: Anna Korostelova, hinten: Benjamin Wilson – Foto: Reiner Nicklas

 

Die Premiere am 2. Dezember 2023 um 19.30 Uhr ist bereits ausverkauft, was die erwartungsvolle Resonanz auf dieses Ereignis unterstreicht. Das Ensemble, bestehend aus Margaux Pages, Benjamin Wilson, Matteo Fogli, Willem Houck und Vinicius Lemé, wird ihre Debüt-Choreografien präsentieren. Eine besondere Note erhält diese Vorstellung durch den Gastkünstler Giovanni Napoli, der zum ersten Mal in Schwerin arbeitet. Neben der bereits ausverkauften Premiere wird das Publikum in Schwerin und erstmals auch in der Kulturmühle in Parchim die Gelegenheit haben, diese beeindruckenden Darbietungen zu erleben.

 

Kreative Entfaltung auf der Bühne

Xenia Wiest, Ballettdirektorin, richtet ihren Fokus auf die zukünftige Entwicklung der Tanz- und Ballettwelt. Mit Überzeugung an die Potenziale dieses Genres glaubend, strebt sie danach, diese Zukunft aktiv mitzugestalten. Ihre Leidenschaft liegt in der Förderung und Entwicklung der Kunst des Tanzes sowie in der Schaffung einer Plattform für junge Talente, auf der sie ihre Kreativität entfalten können.

„Ballett X Future“ bietet aufstrebenden Choreograf:innen die Chance, ihre Erstlingswerke für das Ballett X Schwerin zu gestalten und auf der Bühne der M*Halle zu präsentieren. Dabei ermöglicht das Event dem Publikum, die Werke der aufstrebenden Talente von morgen erstmals live zu erleben.

Die kommenden Vorstellungen finden am 9., 16., 30. Dezember 2023 sowie am 3. Februar 2024 um 19.30 Uhr statt. Zusätzlich gibt es Aufführungen am 12. April und 14. Mai um 19.30 Uhr sowie am 7. und 21. Januar um 18 Uhr in der M*Halle in Schwerin. In der Kulturmühle Parchim werden Vorstellungen am 26. und 27. Januar um 19.30 Uhr sowie am 28. Januar 2024 um 16 Uhr geboten.

Karten für diese Veranstaltung sind unter der Telefonnummer 0385 53 00-123 oder per E-Mail an kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de erhältlich. Weitere Informationen sind auf der Website www.mecklenburgisches-staatstheater.de verfügbar.

Written By
Redaktion

Mit Schwerin-Lokal.de erhalten Sie tagtäglich Nachrichten aus Schwerin und der Umgebung.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert