Do, 29. Februar 2024
Close

Studienkreis bietet Hilfe und Humor
Beratungswoche für Halbjahreszeugnisse

Mit dem Ausstellen der Halbjahreszeugnisse stehen viele Schülerinnen und Schüler vor unterschiedlichen Emotionen. Der Studienkreis in Schwerin-Mitte und Schwerin-Großer Dreesch möchte Familien in dieser Zeit unterstützen.     Vom 29.

  • Veröffentlicht Januar 15, 2024

Mit dem Ausstellen der Halbjahreszeugnisse stehen viele Schülerinnen und Schüler vor unterschiedlichen Emotionen. Der Studienkreis in Schwerin-Mitte und Schwerin-Großer Dreesch möchte Familien in dieser Zeit unterstützen.

 

Halbjahreszeugnisse können für Freude oder Trauer sorgen. | Foto: Studienkreis Schwerin
Halbjahreszeugnisse können für Freude oder Trauer sorgen. | Foto: Studienkreis Schwerin

 

Vom 29. Januar bis 2. Februar lädt das Nachhilfe-Institut Eltern und ihre Kinder zu einer Beratungswoche ein. Thomas Momotow vom Studienkreis betont, dass es wichtig ist, bei Enttäuschungen Ruhe zu bewahren. Eltern sollten auf spontane Reaktionen wie Schimpfen verzichten und stattdessen ihre besonnene Unterstützung bieten. Gemeinsam mit dem Kind sollten die Ursachen für schlechte Noten analysiert und realistische Ziele für den Schuljahres-Endspurt festgelegt werden. Strategien und Lernmethoden, die das Lernen erleichtern, können hierbei hilfreich sein.

 

Humorvolle Herangehensweise: „50 Anti-Lerntipps“ als Booklet verfügbar

Als humorvolle Ergänzung zum ernsten Thema der Schulnoten hat der Studienkreis das Booklet „50 Anti-Lerntipps“ veröffentlicht. Das 72-seitige Büchlein, illustriert vom Cartoonisten Michael Holtschulte, gibt Tipps, die man besser nicht befolgen sollte. Beispielsweise wird geraten, die Hausaufgaben im Bus zu machen oder beim Lernen nichts zu trinken. Das Booklet kann kostenlos während der Beratungswoche im Nachhilfe-Institut abgeholt werden, solange der Vorrat reicht, oder als Download unter studienkreis.de/50-anti-lerntipps bezogen werden.

 

Michael Holtschulte im Studienkreis-Podcast

Der Cartoonist und Karikaturist Michael Holtschulte, bekannt durch seine Cartoon-Reihe „Tot, aber lustig“, hat die „50 Anti-Lerntipps“ illustriert. Interessierte können mehr über ihn im Studienkreis-Podcast „Die letzte Reihe“ erfahren, zu hören unter studienkreis.de/die-letzte-reihe.

 

50 Jahre Studienkreis: Pionier der institutionellen Nachhilfe

Der Studienkreis, mit Stammsitz in Bochum, feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Seit 1974 gehört das Institut zu den Pionieren der institutionellen Nachhilfe in Deutschland. Gründer Jürgen Hüholdt startete damals die ersten Nachhilfegruppen und etablierte damit eine langjährige Tradition in der Bildungsunterstützung.

Written By
Redaktion

Mit Schwerin-Lokal.de erhalten Sie tagtäglich Nachrichten aus Schwerin und der Umgebung.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert