Do, 29. Februar 2024
Close

Beteiligung für den Berliner Platz

Die Landeshauptstadt Schwerin und das Quartiersmanagement Neu Zippendorf laden am 11. Dezember 2023 ab 14:30 Uhr zur Beteiligung in das alte Postgebäude am Berliner Platz 4 in Neu Zippendorf ein.

  • Veröffentlicht Dezember 8, 2023

Die Landeshauptstadt Schwerin und das Quartiersmanagement Neu Zippendorf laden am 11. Dezember 2023 ab 14:30 Uhr zur Beteiligung in das alte Postgebäude am Berliner Platz 4 in Neu Zippendorf ein.

 

 

Das Ziel: gemeinsam über die zukünftige Nutzung der Flächen des Berliner Platzes bis zur Umsetzung des Bauvorhabens „Neue Mitte – Neu Zippendorf“ nachzudenken und Ideen zu entwickeln. Die Veranstaltung bietet Raum für Ideen und Diskussionen, um die vielfältigen Flächen des sanierten Berliner Platzes optimal zu nutzen. Sara Köhler und Anne-Katrin Schulz, Stadtteilmanagerinnen, setzen sich regelmäßig für Aktionen und Veranstaltungen auf dem Platz ein, um Begegnungen im Quartier zu fördern.

 

Workshops und Diskussionen

Vorschläge wie ein Freilichtkino, eine Mountain-Bike-Strecke oder Public Viewing zur Fußball Europameisterschaft 2024 sollen die Diskussionen anregen. Die Veranstaltung dient als Auftakt zur Beteiligung und die Ergebnisse werden kontinuierlich aktualisiert und im alten Postgebäude ausgestellt.

Ein strukturierter Ablauf mit verschiedenen Themen wie die Zukunft des alten Postgebäudes und Potenziale für Zwischennutzungen begleitet den Nachmittag und bietet Raum für Austausch und Ideenfindung. Die Veranstaltung endet mit einem Ausblick auf das Jahr 2024.

Veranstaltungsdetails:

Datum: 11. Dezember 2023 Ort: Altes Postgebäude am Berliner Platz 4, Neu Zippendorf Zeit: 14:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Written By
Redaktion

Mit Schwerin-Lokal.de erhalten Sie tagtäglich Nachrichten aus Schwerin und der Umgebung.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert