Do, 29. Februar 2024
Close

Listenaufstellung zur Kommunalwahl:
CDU möchte stärkste Kraft werden

  • Veröffentlicht November 28, 2023

Die CDU Schwerin hat ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 9. Juni gewählt. Das Ziel steht: Im nächsten Jahr möchte die Partei wieder die stärkste Fraktion stellen.

CDU Schwerin
Mit erfahrenen Kommunalpolitikern und neuen Gesichtern zieht die CDU in die Kommunalwahl. Foto: CDU Schwerin

Am Freitagabend hat die CDU ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 9. Juni 2024 offiziell nominiert. In allen drei Wahlbereichen werden die Listen von Stadtpräsident Sebastian Ehlers angeführt. Insgesamt setzt die Partei auf 35 Frauen und Männer, die sich um einen Platz in der Schweriner Stadtvertretung bewerben.

Von den bisherigen Stadtvertretern der CDU werden neben dem Fraktionsvorsitzenden, Gert Rudolf, auch  Silvia Rabethge, Axel Schulz, Georg-Christian Riedel und Stefan Nimke abermals antreten. Nicht antreten werden im kommenden Jahr der ehemalige Schweriner Oberbürgermeister Norbert Claussen und Christian Graf.

Als Partei tief in der Stadt verwurzelt

„Unsere Listen zeigen, dass wir als Volkspartei tief in unserer Stadt verwurzelt sind. Unsere Kandidaten und Kandidatinnen repräsentieren eine breite Palette von Berufen und gesellschaftlichen Bereichen, von Altenpflegern bis zu Polizisten, von Kita-Leiterinnen bis zu Ärztinnen, von Soldaten bis zu Handwerksmeistern, von Angestellten bis zu ehemaligen Spitzensportlern, von Lehrern bis zu ehrenamtlichen Vereinsvorsitzenden“, betonte der CDU-Kreisvorsitzende, Jascha Dopp.

Die CDU setze sich für eine Kommunalpolitik ein, die von „Vernunft geprägt ist und frei von ideologischen Scheuklappen agiert“, betont Dopp weiter. Aktuell sehe man sich in der Stadtvertretung damit konfrontiert,  dass Oberbürgermeister, Rico Badenschier (SPD) Beschlüsse der Stadtvertretung missachtet. Die Stadtpolitik sei ins Stocken geraten, resümiert der CDU-Kreisvorsitzende.

„Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, benötigen wir auch nach der Kommunalwahl eine starke CDU-Fraktion. Unser Ziel ist klar: Wir wollen wieder die stärkste Fraktion im Rathaus werden“, gibt Jascha Dopp als Ziel für das kommende Jahr aus.

Bei der vergangenen Wahl 2019 musste sich die CDU um wenige Stimmen der SPD geschlagen geben. Durch die Fraktionsgemeinschaft mit der FDP stellt sie im Moment die stärkste Stadtfraktion in der Stadtvertretung.

Written By
Stefan Rochow

Chefredakteur, Unternehmer und Gründer der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert