Do, 13. Juni 2024
Close

Erneuter Löwennachwuchs im Zoo Schwerin

Am Abend des 14.11.2023 brachte die Asiatische Löwin „Indi“ im Zoo Schwerin zwei Welpen zur Welt. Dieser freudige Ereignis ist nicht nur für den Zoo, sondern auch für den Erhalt

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht November 20, 2023

Am Abend des 14.11.2023 brachte die Asiatische Löwin „Indi“ im Zoo Schwerin zwei Welpen zur Welt. Dieser freudige Ereignis ist nicht nur für den Zoo, sondern auch für den Erhalt der bedrohten Löwenart von großer Bedeutung.

 

Indi und Shapur: | Foto Zoologischer Garten Schwerin gGmbH
Indi und Shapur: | Foto Zoologischer Garten Schwerin gGmbH

Nachdem sich „Indi“s Tragzeit vor einigen Wochen abzeichnete, begann sie etwa eine Woche vor der Geburt, sich zurückzuziehen. Der Zoo trennte sie von ihrem Rudel und schuf einen ruhigen Bereich als Wurfhöhle. Dort kamen schließlich zwei Jungtiere zur Welt. Obwohl „Indi“ bereits Mutter war und ihr erster Wurf nicht überlebte, kümmerte sie sich instinktiv und routiniert um die neuen Welpen. Die ersten Stunden und Tage sind kritisch, aber die Situation stabilisiert sich, und die Tiere sind aktiv.

 

Zugang und Entwicklung

Zurzeit haben nur „Indi“ und die blinden Welpen Zugang zur Wurfhöhle, während der Rest des Rudels über einen Sichtschieber Kontakt hat. Der Zoo plant sorgfältig die ersten Untersuchungen und Behandlungen nach etwa acht Wochen, gefolgt von der schrittweisen Integration der jungen Familie in das bestehende Rudel und den Zugang zur Außenanlage im kommenden Frühjahr.

Asiatische Löwen gelten als „stark gefährdet“. Der Zoo Schwerin spielt eine wichtige Rolle im Schutz und Erhalt dieser bedrohten Art. Mit nur etwa 350 wildlebenden Tieren in Indien ist die Erhaltungszucht in Zoos wie dem Zoo Schwerin entscheidend für die Artenerhaltung.

 

Einblick in den Schutz

Der Zoo eröffnet den Besuchern die Möglichkeit, das Löwenrudel im Rote Liste Zentrum zu sehen, wenn es nicht im Außenbereich ist. Die „Indi“ und ihre Welpen bleiben vorerst im internen Bereich, um ihre Ruhe zu gewährleisten. Informationen und Einblicke bietet ein Bildschirm im Rote Liste Zentrum.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert